Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn „Schaddenboxen“ mit der Speeldeel
Lokales Stormarn „Schaddenboxen“ mit der Speeldeel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:33 05.10.2016

Die Heidkamper Speeldeel führt ihr neues plattdeutsches Stück „Schaddenboxen“ auf. Dabei könnte es passieren, dass Bürgermeister Arthur Ohde, nachdem er ein unfreiwilliges Bad im Teich genommen hat, sich mit dem Pfarrer des Ortes einen Boxkampf liefert. Wer mehr erfahren will, kommt am Sonnabend, 15. Oktober, um 15 oder 20 Uhr ins Heidekamper Bürgerhaus – oder am Sonntag, 16. Oktober, um 15 Uhr. Bei den Nachmittagsveranstaltungen gibt es zunächst Kaffee und Kuchen, um 16 Uhr fängt das Theaterstück an. Der Eintritt kostet vier Euro, Vorverkaufskarten gibt es in Sabrinas Haarstudio, Bahnhofstraße 12 in Reinfeld, und von 19 und 20 Uhr bei Wetendorf, Reinfelder Straße 9 in Heidekamp. Wesenbergs Kommunale Wählervereinigung teilt mit, dass die Heidekamper mit „Schaddenboxen“ bereits diesen Sonnabend, 8. Oktober, in der Gaststätte Paulat auftreten. Eintritt: sechs Euro. Foto: hfr

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Pop Symphonics Lübeck, Gospelband, Teens- und Oldesloer Jugendchor musizieren.

05.10.2016

Nils Wolffson und Michael Decker nehmen die Gemeinde mit auf Spurensuche.

05.10.2016

Spiridonis im Wettkampf-Fieber Bad Oldesloe. Am vergangenen Wochenende gab es in mehren norddeutschen Städten große Volksläufe.

05.10.2016
Anzeige