Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Schnee und Eis sorgen für Unfälle im Norden
Lokales Stormarn Schnee und Eis sorgen für Unfälle im Norden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:31 10.12.2011
Dadurch standen andere Autofahrer zeitweise bis zu 500 Meter zurück im Stau, weil sie an dem Hindernis nicht vorbeifahren konnten. Quelle: jeb

Ein Gefahrguttransporter hatte sich am Autobahnkreuz Bargteheide festgefahren. Dadurch standen andere Autofahrer zeitweise bis zu 500 Meter zurück im Stau, weil sie an dem Hindernis nicht vorbeifahren konnten. Der Fahrer des mit Benzin beladenen 40-Tonners wollte auf die A 21 auffahren. Eigentlich aber hätte er gar nicht fahren dürfen. Bei solchen Witterungs- und Straßenverhältnissen müssen Gefahrguttransporter stehen bleiben.

Etwa zwei Kilometer hinter dem Kreuz in Richtung Norden drehte fast zur gleichen Zeit ein Sattelzug und riss sich dabei einen Tank auf. Mehrere hundert Liter Kraftstoff liefen in die Bankette. Das Umweltamt wurde hinzugezogen und veranlasste, dass in dem Bereich ein Bodenaustausch vorgenommen werden muss. Im Bereich der Unfallstelle wurde der rechte Fahrstreifen für die Dauer der Bergungsarbeiten gesperrt.

Auf der Bundesstraße 404 war ein 22-jähriger Mann mit einem Sattelzug auf dem Weg von Parchim nach Struvenhütten. Geladen hatte er 25000 Liter Milch, die zur Meierei sollten. Wegen der extremen Straßenglätte verlor der junge Mann die Kontrolle über seinen Lkw, geriet ins Schleudern und landete entgegen seiner Fahrtrichtung in der Schutzplanke. Dabei wurden alle Reifen auf der Beifahrerseite, sowohl vom Auflieger als auch von der Zugmaschine zerstört.

Erst nach einigen Stunden stand ein Ersatzfahrzeug bereit, um die 25.000 Liter Milch umzupumpen. Danach erst konnte der Sattelzug geborgen werden. jeb

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hamburg/Reinfeld - Ein Schulrucksack führte am Freitagmorgen

zu Zugausfällen auf der Strecke zwischen Lübeck und Bad Oldesloe.

09.12.2011

Ein 15-jähriger Schüler ist am Montagnachmittag in Trittau (Kreis Stormarn) von drei unbekannten Männern überfallen worden. Sie entkamen mit seiner Geldbörse mit fünf

Euro.

06.12.2011

Stade - Der wegen dreifachen Mordes und etlichen

Missbrauchsfällen angeklagte Martin N. hat sich allem Anschein nach

an mehr Jungen vergangen als zunächst angenommen. Ein bislang nicht

bekanntes Opfer sollte am Montag im Prozess gegen den 40-Jährigen vor

dem Landgericht in Stade als Zeuge aussagen.

05.12.2011