Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Schöffen gesucht
Lokales Stormarn Schöffen gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:27 03.03.2018
Anzeige
Bad Oldesloe

Für die Amtszeit von 2019 bis 2023 müssen neue Schöffen und Jugendschöffen gewählt werden. In der Stadt Bad Oldesloe werden Frauen und Männer gesucht, die am Amtsgericht Ahrensburg und dem Landgericht Lübeck als Vertreter des Volkes an der Rechtsprechung in Strafsachen teilnehmen.

Gesucht werden Bewerberinnen und Bewerber, die in Bad Oldesloe wohnhaft sind, zu Beginn der Amtszeit am 1. Januar 2019 mindestens 25 und höchstens 69 Jahre alt sein werden, die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen und die deutsche Sprache ausreichend beherrschen, für die Ausübung des Amtes gesundheitlich (körperlich und geistig) geeignet sind und sich nicht in der Insolvenz befinden und auch keine Vermögensauskunft über das eigene Vermögen abgegeben haben.

Interessenten bewerben sich für das Schöffenamt in Erwachsenenstrafsachen und für das Amt der Jugendschöffen bis zum 5. April bei der Stadt Bad Oldesloe, Sachbereich Ordnungsamt, Markt 5, 23843 Bad Oldesloe (Telefon 04531/504343). Ein Bewerbungsformular kann von der Internetseite www.schoeffenwahl.de oder www.badoldesloe.de heruntergeladen oder telefonisch beim Ordnungsamt angefordert werden. Weitere Auskünfte gibt es unter Telefon 045 31/50 43 43.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

An Pfingsten beginnt in Bad Oldesloe etwas völlig Neues: Das 1. A-cappella-Festival Bad Oldesloe lädt unverstärkt singende Vokalensembles ein, die sich stimmlich weiterentwickeln möchten, um kostenfrei an Workshops mit dem Ensemble Calmus teilzunehmen.

03.03.2018

Es war sein letzter Auftritt: Alireza Zare wurde als Leiter der Oldesloer Musikschule für Stadt und Land verabschiedet. Noch einmal war ein Konzert von dem 55-Jährigen vorbereitet worden, der nach Pinneberg wechselt. Sein Nachfolger wurde noch nicht bekannt.

03.03.2018

Neun Initiativen waren nominiert, zwei erhielten jetzt den Olof-Palme-Preis, den die SPD Stormarn alljährlich im Schloss Reinbek verleiht. 1500 Euro gingen an das Ahrensburger Hilfsprojekt „Arise – eine Schule für Ghana“, 750 Euro an das Europakomitee Trittau.

03.03.2018
Anzeige