Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Schon 23 Vorfälle: Falsche Polizisten in Stormarn und Lauenburg

Ahrensburg/Geesthacht Schon 23 Vorfälle: Falsche Polizisten in Stormarn und Lauenburg

Die echte Polizei warnt vor Betrügern: Am Donnerstag habe es allein in Ahrensburg 20 Anrufe gegeben, bei denen sich die Personen als Polizisten vorgestellt hätten. In Geesthacht wurden bislang drei Anrufe registriert.

Die echte Polizei warnt vor falschen Polizisten, die Personen anrufen und nach Wertgegenständen fragen.

Quelle: dpa

Ahrensburg/Geesthacht. Dabei kam es zu zahlreichen Varianten im Vorgehen der Anrufer. Teilweise wurde mehrfach von verschiedenen Leuten bei derselben Person angerufen. "In der Mehrzahl der Fälle gab sich der Anrufer als Polizeibeamter aus Ahrensburg oder Hamburg aus, der vortäuschte, in größeren Ermittlungsverfahren zu ermitteln", teilt die Polizeidirektion Ratzeburg mit. Die Angerufenen wurden nach Wertsachen und Bargeldreserven befragt. Dies könnte auch zur Vorbereitung von Einbrüchen und Betrugstaten wie zum Beispiel des sogenannten "Enkeltricks" dienen, warnt Behördensprecher Marco Hecht-Hinz.

Teilweise sollten die Betroffenen beispielsweise überredet werden, ihre Wertsachen an die falschen Polizisten zu übergeben, damit diese die Wertsachen in Sicherheit vor Straftätern bringen können. Immerhin: "Nach bisherigem Stand ist es noch zu keinem Vermögensschaden gekommen", sagt Hecht-Hinz.

"Besonders perfide" sei dabei, dass teilweise die Nummer der Ahrensburger Polizei oder des Notrufs im Display der Angerufenen angezeigt wurde. Dies ist technisch möglich durch die Nutzung eines entsprechenden Internetdienstes.

Die Polizei weist daraufhin, dass echte Beamte niemals am Telefon nach vorhandenen Wertgegenständen fragen würden. "Auch werden wir telefonisch niemals dazu auffordern, der Polizei aus Sicherheitsgründen Wertgegenstände zur Verwahrung zu übergeben." Betroffene, die vergleichbare Anrufe erhalten haben, können sich zudem im Zweifelsfall wenden sie sich bitte an ihre örtliche Polizeidienststelle.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Dezember 2017 zu sehen!

Lassen Sie sich gegen Grippe impfen?

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.

Zweiter Weltkrieg

Dieses Dossier beschäftigt sich mit der Situation in Stormarn während des Zweiten Weltkriegs.