Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Schüler freuen sich über stattliche Holzpferde
Lokales Stormarn Schüler freuen sich über stattliche Holzpferde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:23 11.11.2013
Schulleiter Lutz Ritter, Annika Jahn und Claudia Wildhagen (v. li.) bei der feierlichen Übergabe der Holzpferde. Quelle: hfr

Über zwei neue Spielgeräte können sich die Mädchen und Jungen der Bargteheider Carl-Orff-Schule freuen. Denn auf ihrem Schulhof sind unlängst zwei Holzpferde aufgestellt worden.

Auf Anfrage von Anke Leverenz und Annika Jahn vom Förderverein der Schule gewährte Claudia Wildhagen, Filialleiterin der Sparkasse Holstein, eine großzügige Spende aus den Erlösen der PS-Lose für die Anschaffung der beiden Tierfiguren. Nachdem der Schulträger für den fachgerechten Aufbau sorgte, konnten die Pferde im Rahmen einer kleinen Feier mit einer Gesangseinlage der 4. Klassen unter der Leitung von Cornelia Claussen und Mike Krumhorn den Kindern übergeben werden.

Hergestellt wurden die stattlichen Vierbeiner in den Stormarner Werkstätten. Die Mitarbeiter lieferten nach Überzeugung aller Beteiligten echte Wertarbeit ab.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die A1 Lübeck Richtung Hamburg ist zwischen Barsbüttel und Kreuz Hamburg-Ost nach einem schweren Verkehrsunfall voraussichtlich noch bis Mitternacht gesperrt. Drei Lastwagen sind gegen 13 Uhr an einem Stauende ineinandergefahren. Ein 43-jähriger Lkw-Fahrer wurde dabei verletzt und musste ins Krankenhaus nach Hamburg gebracht werden. Einer der Laster hatte Phosphorsäure zur Reinigung einer Sauna geladen.

11.11.2013

Premiere und Preisverleihung für das Videoprojekt des Kreisjugendringes Stormarn im Cinema Paradiso.

09.11.2013

Wegen des Streits in Tremsbüttel, ob im Zuge der S 4-Planungen der alte Bahnhof Kupfermühle erhalten bleibt oder ein neuer Halt am Fischbeker Weg gebaut werden soll, ...

09.11.2013
Anzeige