Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Schule für Krankenpflege: Theorie ab 2014 in Hamburg
Lokales Stormarn Schule für Krankenpflege: Theorie ab 2014 in Hamburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:04 07.11.2013
Bad Oldesloe

Sowohl das Asklepios-Bildungszentrum Hamburg als auch die Akademie der Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) in Lübeck seien bereit, die Kurse auszurichten, teilte ein Sprecher der Klinikverwaltung in Hamburg Altona gestern mit.

Gewerkschaftssekretärin Imke Wriedt vom Verdi-Bezirk Südholstein zeigte sich gestern überrascht, dass jetzt eine definitive Aussage zur Zukunft der Krankenpflegeschule aus der Hamburger Asklepios-Klinik gibt. In der Bad Oldesloer Klinik habe man sich bis dato dazu völlig bedeckt gehalten. Die Frage, was aus der Bildungseinrichtung in Bad Oldesloe wird, hatte die Gewerkschafterin schon seit längerem beschäftigt. Sie hatte moniert, dass der Unterricht derzeit unter „schwierigen provisorischen Bedingungen“ auf einer leerstehenden Station des Krankenhauses erteilt“ werde. Auch sei nicht zu erkennen, wo die Schule künftig Platz finden solle, wenn erst der geplanten Umbau des Bettenhauses beginne.

Bezugnehmend auf die neue Sachlage kritisiert Wrieden jetzt, dass mit den betroffenen Lehrkräften noch nicht über die Verlagerung des Unterrichts nach Hamburg oder Lübeck gesprochen wurde. „Die Beschäftigten werden vor vollendete Tatsachen gestellt. Arbeitsrechtlich ist es doch gar nicht möglich, jemanden von Bad Oldesloe einfach nach Hamburg zu versetzen“, sagt sie. Beklagenswert sei auch, dass die Ausbildung immer stärker zentralisiert werde. Der örtliche Wechsel zwischen Theorie und Praxis sei ungünstig. Im übrigen habe die Schule in Bad Oldesloe stets eine gute Auslastung gehabt. „Man scheut sicherlich die Kosten, die damit verbunden wären, ein neues Gebäude zu beziehen“, mutmaßt Wriedt.

Nach Aussagen des Kliniksprechers musste die Krankenpflegeschule 2012 aus ihrem bisherigen Domizil in der Oldesloer Kastanienallee ausziehen, weil es zu aufwändig gewesen wäre, es zu sanieren. Es sei auch zu groß dimensioniert für den Schulbetrieb. Der Versuch, mit der Schulaufsichtsbehörde eine geeignete Immobilie zu finden, sei gescheitert. Daraufhin sei der Unterricht als Zwischenlösung in diesem Jahr in die Klinik verlegt worden. Im Zuge der geplanten Sanierung des Klinikgebäudes mitsamt Bettenhaus, Funktionsräumen des OP und Intensivstation müsse die Theorie nun unterrichtet werden.

dvd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!