Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Schule in Ahrensburg nach Drohung geräumt
Lokales Stormarn Schule in Ahrensburg nach Drohung geräumt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:43 08.01.2013

Ein 17-jähriger ehemaliger Schüler aus Ammersbek hatte dort angekündigt, ein Verbrechen gegen Lehrkräfte und eine Schülerin ausüben zu wollen. Mehr als zehn Funkstreifenwagen waren insgesamt im Einsatz, der Jugendliche wurde vorläufig festgenommen.

Mehr zu dem Thema lesen Sie morgen bei LN Online und in ihren Lübecker Nachrichten.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Viel zu tun für die Polizeibeamten am Freitagvormittag: Bis um 11 Uhr ereigneten sich insgesamt fünf Unfälle auf der Autobahn 1.

08.01.2013

Nach dem gewaltsamen Tod des 39-jährigen Ulf M. aus Trittau suchen die Ermittler jetzt nach zwei Tatverdächtigen. Sie hatten mit der EC-Karte des Opfers kurz nach der Tat versucht, Geld abzuheben. Dabei waren sie von der Überwachungskamera der Bank gefilmt worden.

08.01.2013

Heute morgen ist auf der A 1 ein Sattelzug komplett ausgebrannt. Die Autobahn musste Richtung Süden gesperrt werden. Der Verkehr staute sich bis hinter Ahrensburg. Zur Zeit werden die Autos einspurig an der Brandstelle vorbei geleitet. Die Bergungsarbeiten dauern vermutlich den ganzen Tag, so die Polizei.

08.01.2013
Anzeige