Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Schwalben wohnen gern bei Bernaischs

Bad Oldesloe Schwalben wohnen gern bei Bernaischs

Die Oldesloer Familie hat fast 60 Nester in ihren Stallungen – Die Vögel finden sonst kaum Brutplätze.

Voriger Artikel
Startschuss für den Bau des Öko-Stadtteils in Bargteheide
Nächster Artikel
Katzen suchen Zuhause: Das doppelte Lottchen

Nur für Sekunden stoppt die Rauchschwalbe bei ihren Jungen, um sie mit frischen Fliegen zu versorgen.

Quelle: Fotos: Dorothea Von Dahlen

Bad Oldesloe. Im Sinkflug stürzen die Schwalben zum Scheunentor herein. Drinnen recken sich ihnen schon die Hälse entgegen. Mit ihren sperrangelweit geöffneten maisgelben Schnäbeln gieren die Jungen nach Futter. Nur wenige Sekunden landen die Elterntiere auf der Nestkante zwischen, um ihre Beute loszuwerden und dann eilig für Nachschub zu sorgen. Immerhin futtert eine Schwalbenfamilie während der Brutzeit ein ganzes Kilogramm Fliegen.

LN-Bild

Die Oldesloer Familie hat fast 60 Nester in ihren Stallungen – Die Vögel finden sonst kaum Brutplätze.

Zur Bildergalerie

„Wir freuen uns jedes Jahr erneut, wenn sie wieder zurück sind“, sagt Heinz Bernaisch und beobachtet den regen Flugverkehr in der historischen Scheune. Vor gut 35 Jahren retteten er und seine Ehefrau Hanne das idyllische Anwesen außerhalb Bad Oldesloes. Der 1861 erbaute Hof sollte eigentlich abgerissen werden. Doch dem gelernten Zimmermann und späteren Bauamtsmitarbeiter hätte dies in der Seele weh getan. So erwarb er das Haus samt Nebengelassen und restaurierte es nach und nach, ganz so wie es die Zeit und natürlich auch der Geldbeutel ermöglichte.

„Manche verschandeln ja alte Bausubstanz, indem sie zu große Fenster einbauen. Wir haben alles so hergerichtet, wie es früher einmal war“, erzählt Heinz Bernaisch. Und zu diesem „früher“ gehörte natürlich auch, den Schwalben ihr Zuhause zu lassen. Vier Nester gab es in der Scheune, als die Familie einzog. Seitdem sind Jahr für Jahr neue hinzugekommen. An den Deckenbalken in der Scheune kleben 46, im angrenzenden alten Kuhstall zehn.

Eine Seltenheit dieser Tage. Der Naturschutzbund stellt besorgt fest, dass der Schwalbenbestand in Deutschland allgemein rückläufig ist, ein Trend, den Familie Bernaisch bei sich nicht feststellen kann. Es scheint eher, als diene ihr Hof den Flugkünstlern als kleines Refugium. Doch wie ist das zu erklären?

Ein Grund könnte darin bestehen, dass der moderne Haus- und Hofbesitzer sein Quartier ungern mit Tieren teilt. „Die Leute verriegeln überall Fenster und Türen. So kann keine Schwalbe hineingelangen“, sagt Heinz Bernaisch. Er lässt zumindest immer einen Spalt offen für die Sommergäste. Und die lassen sich auch nicht überall nieder. Nach den Erfahrungen des Zimmermeisters brauchen Schwalgen naturbelassene Balken, um darauf ihre Nester bauen zu können. Doch die gebe es heutzutage wohl kaum noch, da sämtliches Holz, das in Bau- und Heimwerkermärkten angeboten werde, imprägniert sei. Auch beim Pferdestall, den er selbst vor einigen Jahren gebaut habe, sei dies der Fall.

Wie Schwalben die halbrunden, wie gehäkelt anmutenden Nester baut, hat der Hausherr immer wieder mit Interesse beobachtet. „Sie nehmen Lehm vom Nachbargrundstück auf, feuchten ihn am angrenzenden Teich an, fliegen in den Stall und klatschen alles gegen den Balken. Und es hält. Das sind Künstler im Nestbau“, erzählt Heinz Bernaisch. Dafür, dass der Lehm gut verfügbar ist, sorgen seine Galloway-Rinder, die den Boden mit ihren Hufen auflockern.

Mitte April beginnt meist die Rückkehr der Zugvögel aus ihren afrikanischen Winterquartieren. „Das geht dann Ruckzuck. Wenn Männchen oder Weibchen da sind, kommt ein, zwei Tage später der Partner und schon geht der Nestbau los. Da wird ausgepolstert und manchmal auch ein abgebrochener Rand repariert“, berichtet der Oldesloer. Kaum sei das beendet, beginne das Weibchen auch schon damit, zu brüten.

Dann schwärme das Männchen immer wieder aus, um es zu füttern. Mitte Juni schlüpften die ersten Küken.

Der Nachwuchs im Oldesloer Stall liegt also genau im Zeitplan. Ein, zwei Wochen wird es noch dauern, bis aus den hilflosen Wesen richtige Wonneproppen geworden sind, die vom Nestrand ihre ersten Flugversuche machen. Gelingt die Abnabelung, schwärmen die Jungtiere aus und bevölkern fortan die nahegelegenen Hochspannungsleitungen. Denn das Nest wird für die zweite Brut gebraucht. Im September sind auch die neuen Jungen flügge. „Dann sammeln sich alle und fliegen wieder in Richtung Süden“, erzählt Heinz Bernaisch.

Die Schwalben auf seinem Hof wachsen weitgehend geschützt auf, anders als etwa Störche, die größeren Wetterunbilden ausgesetzt sind. So kann es passieren, dass sich von den Strommasten am Rande der Kreisstadt im Herbst bis zu 400 Jungschwalben – natürlich zeitversetzt – gemeinsam mit ihren Eltern in die Lüfte erheben.

Rauchschwalben fressen im Flug

Familie: Schwalben

Größe: 18 cm

Gewicht: 22 Gramm

Flügelspannweite: 34 Zentimeter Brutzeit: April bis August, zwei Bruten Anzahl der Eier: 4-6

Brutdauer: 15 Tage Nestlingsdauer: 21 Tage Nahrung: Insekten Alter: Lebenserwartung acht Jahre Zugvogel: Ja Ihr Winterquartier beziehen Rauchschwalben in Südafrika, aber einige überwintern auch in Mittelafrika. In hiesigen Breiten ist der Lebensraum des Vogels allerdings gefährdet. Da es in den Dörfern kaum noch alte Bauernhöfe gibt, gibt es kaum noch Brutplätze. Der Kot, den die Tiere absondern, stört viele Hausbesitzer.

Dorothea von Dahlen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stormarn
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.

Machen Ihnen Terror-Anschläge, wie der jüngste in Barcelona, Reiseangst?

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.

Zweiter Weltkrieg

Dieses Dossier beschäftigt sich mit der Situation in Stormarn während des Zweiten Weltkriegs.