Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Schwerer Unfall: Mutter und Kind verletzt
Lokales Stormarn Schwerer Unfall: Mutter und Kind verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:47 20.12.2017
Quelle: rtn
Glinde

Nach Angaben der Polizei fuhr eine 28 Jahre alte Frau aus Glinde mit  ihrem VW Polo die Avenue St. Sebastien, aus Richtung Oher Weg kommend in Richtung Buchenweg. Nach ersten Ermittlungen geriet sie, in einer langgezogenen Linkskurve, nach rechts von der Straße ab und prallte mit der linken vorderen Fahrzeugseite gegen einen Baum.

Anschließend wurde der Polo wieder auf die Fahrbahn zurückgeschleudert und kam dort zum Stehen. Zusammen mit dem Rettungsdienst versorgten die Feuerwehrleute die beiden Verletzten. Die 28-jährige Fahrerin wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert, Lebensgefahr besteht nicht. Der 9 Jahre alte Beifahrer und Sohn der Fahrerin wurde leicht verletzt.

 Da bei dem Unfall eine größere Menge Betriebsstoffe auf die Straße liefen, streuten die Feuerwehrleute den verschmutzten Bereich großflächig mit Bindemitteln ab. Ein Spezialfirma reinigte danach die Straße mit einer Kehrmaschine. 

 Im Einsatz waren: FF Glinde, Rettungsdienst mit mehreren Rettungswagen und Notarzt, sowie die Polizei.

Klicken Sie hier, um wichtige Tipps zu sehen, wie Sie bei einem Verkehrsunfall Erste Hilfe leisten können.

rtn/Peter Wüst 

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!