Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Schwerer Unfall nach Reifenplatzer - A1 wieder freigegeben
Lokales Stormarn Schwerer Unfall nach Reifenplatzer - A1 wieder freigegeben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:43 09.07.2017
Der Mann konnte mit leichten Verletzungen aus dem Fahrzeugwrack gerettet werden. Quelle: Symbolbild LN-Archiv
Reinfeld

Wie eine Polizeisprecherin sagte, ereignete sich der Unfall gegen 10 Uhr zwischen Lübeck und Reinfeld in südlicher Fahrtrichtung auf der Autobahn 1. Der Mann verlor nach dem Reifenplatzer die Kontrolle über seinen Transporter, das Fahrzeug knallte "mit voller Wucht" in die Leitplanke, wie die Sprecherin sagte.

Der 34-Jährige aus Barsbüttel wurde leicht verletzt. Sein Auto dürfte Totalschaden erlitten haben. Andere Fahrzeuge wurden durch umherfliegende Teile und Steine leicht beschädigt.

Die Polizei sperrte die Autobahn in südlicher Richtung, konnte sie aber nach und nach wieder freigeben. Gegen 13 Uhr waren laut der Sprecherin auch die letzten ausgelaufenden Kraft- und Betriebsstoffe abgestreut und die Fahrbahn soweit gereinigt, dass sie wieder komplett freigegeben werden konnte.

kha

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!