Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Seelsorge im Alltag: Kirche gibt Seminar für jedermann

Bad Oldesloe Seelsorge im Alltag: Kirche gibt Seminar für jedermann

Seelsorge fängt im Kleinen an beim Bereden der Alltagssorgen unter Freunden. Doch was ist, wenn die Probleme nach einem „Wie geht es dir?“ zu schwer wiegen? Die Kirchengemeinde Oldesloe bietet für solche Fälle ein Einstiegsseminar an: Seelsorge für jedermann. Ganz unverbindlich.

Voriger Artikel
A1: Auffahrunfall bei Barsbüttel
Nächster Artikel
Wenn die Kinder aus dem Haus sind

„Der Bedarf ist groß.Marcel Weger Kirchengemeinderatsmitglied

Bad Oldesloe. „Jeder von uns hat bereits ein seelsorgerisches Gespräch geführt“, sagt Pastor Volker Hagge. Das müssen nicht die großen Krisen sein, mit denen er am Notfalltelefon zu tun hat. Es beginne etwa beim Gespräch unter Kollegen, die über ihre Probleme mit den Kindern sprechen. „Es sind oft die Tür-und-Angel-Gespräche, die mit einem einfachen „Wie geht es dir?“ beginnen können“, erklärt Astrid Voß-Scherrer vom Kirchengemeinderat. Auf dem Friedhof, nach dem Gottesdienst, im Supermarkt. Bei einer spontanen Begegnung kann es sein, dass das Gegenüber beginnt, von seinen Alltagssorgen zu berichten. Was dann?

In dem geplanten Tagesseminar „Seelenentdecker – Seelsorge für jedermann“ am Sonnabend, 11. November, bei der Theologin Astrid Thiele-Petersen vom Evangelischen Bildungswerk soll es nicht das Ziel sein, zum professionellen Seelsorger ausgebildet zu werden. Vielmehr sollen die Teilnehmer lernen die „Zwischentöne“ in einem Gespräch über Alltagssorgen herauszuhören, erklärt Astrid Voß-Scherrer.

Es geht darum Zuzuhören, statt gleich gute Ratschläge zu geben, darum, zu erkennen, ob der Gesprächspartner nur jemanden zum Reden braucht oder vielleicht doch mit einer professionellen Beratung in Kontakt treten sollte. Für diese Fälle sollen die Teilnehmer des Seminars in die Lage gebracht werden, Kontakte anzubieten – bei der Schuldner- oder Familienberatung zum Beispiel oder beim Pastor.

„Manchmal ist das Päckchen, das einem der andere serviert, auch einfach zu groß“, nennt Christine Böttger vom Kirchengemeinderat eine weitere Situation, in die jeder unvermittelt geraten könne. „Wie beende ich das Gespräch nun, ohne den anderen zu verletzen? Auch das soll Thema sein“, erklärt sie. „Auch aus Selbstschutz.“

Die Gesprächsführung für diese verschiedenen Seelsorge-Situationen üben die Teilnehmer des Lehrgangs unter anderem in Rollenspielen. Sie bekommen ebenso Antworten auf häufig gestellte Fragen an die Hand wie Bibelstellen, die als hilfreich empfunden werden.

Die Idee zu dem Seminar kommt vom jüngsten Mitglied des Kirchengemeinderats: Marcel Weger (23), Theologiestudent. „Schon bei seiner Vorstellung zur Kirchenwahl hat er das Projekt vorgestellt“, erinnert sich Volker Prinz vom Kirchengemeinderat. „Das wollten wir unterstützen.“

Im Rahmen seiner Ausbildung habe er in einem Bad Oldesloer Seniorenheim Seelsorgegespräche geführt, berichtet Weger. „Ich hatte eine feste Gesprächspartnerin, aber der Bedarf war viel größer“, hat er dort erkannt. Auch die Problemlagen seien vielschichtig. Ältere Menschen denken häufig über den Tod nach, bei jüngeren seien es nicht selten pubertäre Probleme. Gerade dort müsse man gut zuhören. Das Seminar, das die Kirchengemeinde finanziert, könne also für viele Menschen interessant sein. Für Ehrenamtliche in der Kirchen- oder in der Jugendarbeit.

„An das Seminar sind keine Bedingungen geknüpft“, betont Angela Stark, Vorsitzende des Diakonieausschusses. Jeder, der Interesse an dem Thema hat, dürfe sich dafür anmelden. „Niemand sei danach verpflichtet ein Ehrenamt zu übernehmen“, sagt sie mit Nachdruck.

Seminar Seelenentdecker – Seelsorge für jedermann, Sonnabend, 11. November, 10 bis 18 Uhr im Gemeindehaus, Kirchberg 7 in Bad Oldesloe.

Anmeldung bis Donnerstag, 2. November, unter E-Mail buero@kirche-oldesloe.de

 Von Nadine Materne

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den November 2017 zu sehen!

Die FDP lässt Jamaika platzen: Was wäre nun Ihre bevorzugte Lösung?

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.

Zweiter Weltkrieg

Dieses Dossier beschäftigt sich mit der Situation in Stormarn während des Zweiten Weltkriegs.