Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Sieker Kulturkreis lädt zum Dinner in Weiß ein
Lokales Stormarn Sieker Kulturkreis lädt zum Dinner in Weiß ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 11.08.2018
Anzeige
Siek

Was 1988 in Paris begann, hat inzwischen auch in Siek Tradition: das Dinner in Weiß. Am Sonnabend, 25. August, versammelt sich im Kotten des Sieker Kulturkreises, Sieker Berg 9, ab 17 Uhr eine Schar weiß gekleideter Menschen, die bei Essen, Darbietungen und Gesprächen ein zwangloses Beisammensein pflegen.

Ursprünglich bringt zu diesen Veranstaltungen jeder Beteiligte etwas mit – Essbares, Stuhl, Tisch oder Kerzenständer. Aus organisatorischen Gründen stellt der Sieker Kreis aber die Innenausstattung und Dekoration; Teller und Bestecke können – müssen aber nicht – mitgebracht werden.

In diesem Jahr kommt ein weiterer „Leckerbissen“ hinzu. Ulrich Krause, Mitglied des Sieker Kulturkreises, stellt sein neues Buch „Ich hau ab!“ vor, in dem kurzweilig das bewegte Leben des Autors beschrieben wird. Die Teilnahme kostet drei Euro. Anmeldung unter Telefon 041 07/85 07 24.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Kirche in Klein Wesenberg wird zur Filmkulisse: Ende August wird in dem Gotteshaus ein Werbespot für den Personaldienstleister Avanti in Lübeck gedreht. Vorab wurden Komparsen gesucht, die Lust haben, beim Dreh mitzumachen. Caroline Möller und Martina Behnke sind dabei.

11.08.2018

Nach Wochen mit Hitze und Trockenheit leiden Reinfelds Bäume. Bauhofmitarbeiter rücken jetzt täglich aus, um das Grün der Stadt vor dem Verdursten zu retten. Mit zwei Fahrzeugen sind sie im Einsatz und verteilen Wasser aus Tanks. 25000 Liter werden täglich versprüht.

11.08.2018

Das beliebte Fest auf dem Erdbeerhof zog am Samstag schon viele Besucher an. Und auch für heute werden noch einmal Tausende aufs Anwesen von Enno Glantz nach Delingsdorf strömen. Der Veranstalter rechnet alles in allem an diesem Wochenende mit rund 40000 Gästen.

11.08.2018
Anzeige