Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Sommer, Sonne, Spaß – Hinein ins kühle Nass

Bad Oldesloe Sommer, Sonne, Spaß – Hinein ins kühle Nass

Die Ferien stehen bevor, die Temperaturen laden zum Planschen ein. Am Herrenteich in Reinfeld sowie am Poggensee in Bad Oldesloe tummeln sich die Badegäste.

Voriger Artikel
Endlich: Etat in Steinburg beschlossen
Nächster Artikel
Amtliche Unwetterwarnung vor schwerem Gewitter

Nore (22 Monate) spielt mit großem Vergnügen im flachen Wasser des Herrenteichs. Vor der Sonne schützt ihn ein Kopftuch.

Quelle: Fotos: Nina Gottschalk

Reinifeld/Bad Oldesloe. „Eins, zwei, drei!“, zählen Lea, Tamara und Ibrahim, nehmen schwungvoll Anlauf und springen mit weit ausgebreiteten Armen vom Steg der Badestelle im Herrenteich in Reinfeld. Kichernd und prustend tauchen die beiden zwölfjährigen Mädchen wieder auf, vor allem ihr Spielgefährte hat das Wasser so richtig zum Spritzen gebracht. „Gleich nochmal!“, verlangt der Neunjährige dann auch sofort und das Spiel beginnt von vorn.

LN-Bild

Die Ferien stehen bevor, die Temperaturen laden zum Planschen ein. Am Herrenteich in Reinfeld sowie am Poggensee in Bad Oldesloe tummeln sich die Badegäste.

Zur Bildergalerie

Das Trio nutzt den Nachmittag, um sich im Wasser ordentlich auszutoben. Zwischendurch gibt es bei Carina Baykan, der Mutter von Tamara und Ibrahim, eine kleine Stärkung auf der Decke. „Ich bin heute zum ersten Mal hier, aber für die Kinder ist das wirklich wunderbar hier“, sagt die Reinfelderin.

„Unser Kleinod“, nennt Rettungsschwimmer Mathias Müller den See stolz, der im Schnitt 2,30 Meter tief ist. Die Badestelle misst rund 50 Meter, wer an der abgesteckten Fläche entlangschwimmt, kommt pro Runde auf gute 200 Meter. Viele Stammgäste kämen hierher, erzählt Müller, manche sogar, wenn es regnet.

Im Moment allerdings scheint die Sonne, der Geräuschpegel steigt an, Kinder lachen und kreischen, die Erwachsenen beobachten, ermahnen und dösen in der Sonne. Im flachen Wasser planscht Nore. Noch nicht ganz zwei Jahre alt, hat der Knirps sichtlich Spaß im kühlen Nass. Er rudert wie ein kleiner Frosch mit den Armen und Beinen, probiert einen Schluck Seewasser und grinst dann schelmisch in die Kamera. „Zum Strand war es uns heute zu weit, hier können wir schnell mit dem Rad herkommen“, erzählt Mama Marlene Uhlenberg zufrieden, während Nore nach seinem Spielzeugbagger greift.

Rund 28000 Badegäste haben die nahe Bademöglichkeit seit Saisonbeginn am 15. Mai bereits genutzt, an guten Tagen kommen zwischen 300 und 500 Leute, verrät Mathias Müller. Es ist bislang ein normales Jahr, keine Auffälligkeiten. So hat der Rettungsschwimmer Zeit, ein bisschen was über die Geschichte des Ortes zu erzählen: „Der See wurde im 11. Jahrhundert von Zisterziensermönchen angelegt, damit sie das ganze Jahr über Korn mahlen konnten. Dort hinten stand die Mühle“, sagt er und zeigt quer übers Wasser.

Am Poggensee in Bad Oldesloe sieht sein Kollege Ömer Dagkesen nach dem Rechten. Er hat blendende Laune, auch hier gibt es keine Probleme. „Im Moment ist der Wasserspiegel noch relativ hoch, nach einer Reihe von heißen Tagen können das im nächsten Monat leicht 10 bis 15 Zentimeter weniger sein“, sagt der Rettungsschwimmer. Jeden Monat werden Wasserproben entnommen, die Qualität sei bislang „super“. Elf Meter tief ist der Poggensee an seiner tiefsten Stelle. An den Pontons sind es etwa viereinhalb Meter. Dort vergnügen sich gerade einige Teenager, immer wieder springen sie unter lautem Gejohle ins Wasser.

Auch Matteo genießt die Abkühlung. Mit seinen leuchtend orangefarbenen Schwimmflügeln rennt der Fünfjährige lachend durch das flache Wasser. Seine drei Geschwister haben ebenfalls viel Spaß, seine Mutter schaut der Bagage vom Strand aus entspannt zu.

Doch nicht nur Badespaß ist am Poggensee möglich, auch die neuen Spielgeräte – Schaukel, Rutsche und Wippe – sind bei den kleineren Gästen heiß begehrt. John, Laurin, Mila (alle 7) und Lisa (9) haben vom vielen Toben Hunger bekommen, deshalb jetzt eine kleine Vesperpause angesagt. Was den Vieren hier am besten gefällt ist dennoch ganz eindeutig: „Baden!“, rufen sie wie aus einem Mund und stopfen sich kichernd die letzten Pommes in den Mund.

Gut zu wissen

Die Badestelle am Herrenteich ist bis zum 15. September täglich von 9.30 bis 20 Uhr geöffnet. Witterungsbedingte Änderungen sind möglich. Der Eintritt beträgt 1,50 Euro, für Kinder bis 18 Jahre 70 Cent. Wichtig: Am besten passendes Kleingeld parat haben, der Kassenautomat wechselt nicht!

Die Badestelle am Poggensee kann bis zum 31. August täglich von 10 bis 20 Uhr besucht werden, bis zum 15. September bis 19 Uhr. Der Eintritt beträgt 2, für Kinder bis 16 Jahre 1 Euro.

Nina Gottschalk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stormarn
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.

Machen Ihnen Terror-Anschläge, wie der jüngste in Barcelona, Reiseangst?

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.

Zweiter Weltkrieg

Dieses Dossier beschäftigt sich mit der Situation in Stormarn während des Zweiten Weltkriegs.