Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Sozialkaufhaus feiert Geburtstag
Lokales Stormarn Sozialkaufhaus feiert Geburtstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:12 20.10.2017
Das Oldesloer BrAWO-Center im Hölk feiert mit einem Tag der offenen Tür sowie einer öffentlichen Versteigerung seinen fünften Geburtstag. Quelle: Foto: Hfr
Anzeige
Bad Oldesloe

Gäste können außerdem an einem Billard-Turnier teilnehmen. „Im Normalfall gelten unsere Angebote nur für bedürftige Menschen in der Region. Diesmal machen wir jedoch eine Ausnahme, weil wir mit dem Erlös ein soziales Projekt unterstützen wollen“, erläutert Thorsten Ehlers, Leiter des BrAwo-Centers.

Beim Tag der offenen Tür warten dekorative Möbelstücke, aber auch gut erhaltene Kleidung und Dinge des täglichen Lebens, also zum Beispiel Küchenutensilien und Geschirr, auf die Abnehmer. „Die Gegenstände sind zwar gebraucht, befinden sich jedoch in einem guten bis sehr guten Zustand – und sind zudem extrem kostengünstig“, erzählt Ehlers. Auch für das leibliche Wohl der Besucher wird gesorgt sein. Neben einer Grillstation gibt es im Café der Einrichtung nicht nur Kaffee und Tee, sondern auch Kuchen und leckere Waffeln.

Das BrAwo-Center Bad Oldesloe verbindet drei Zielrichtungen miteinander: Zum einen werden gespendete Gegenstände sehr günstig an bedürftige Familien verkauft, zum anderen sorgt es für sinnvolle Beschäftigung für Menschen in Arbeitsgelegenheiten (AGH). Darüber hinaus wird dafür gesorgt, dass brauchbare Dinge nicht einfach auf dem Sperrmüll landen, sondern wieder in den Verwertungskreislauf gebracht werden. Träger des Sozialkaufhauses ist die Awo Bildung und Arbeit gemeinnützige GmbH, die unter anderem auch in Glinde eine solche Einrichtung betreibt.

Trotz des umfangreichen Angebots braucht das Sozialkaufhaus jede Menge neuer Sachspenden, um auch in Zukunft Sozialhilfeempfänger, Flüchtlinge und andere Menschen mit geringem Einkommen unterstützen zu können. Ganz besonders fehlt es an gut erhaltenen, aber nicht überdimensionierten Möbeln sowie an Töpfen, Pfannen, und Küchengeschirr.

„Dringend benötigt wird zudem Kleidung für Männer, Frauen und besonders für Kinder. Sie sollte in einem einwandfreien Zustand sein, muss jedoch nicht der neuesten Mode entsprechen“, sagt Centerchef Ehlers. Bei größeren Gegenständen würden die Mitarbeiter des Sozialkaufhauses die Möbel auch vom Spender abholen.

Auskünfte erteilt Thorsten Ehlers unter Telefon 045 31/880 17 22 oder per E-Mail: thorsten.ehlers@awo-bildungundarbeit.de.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Bargteheide ist es von Mittwoch, 18. Oktober, 21 Uhr, bis Donnerstag, 19. Oktober, 6.45 Uhr, zu einer Serie von Autoaufbrüchen in den Straßen Rosenweg, Reiherstieg, ...

20.10.2017

Der mittlerweile 20. „Wort für Wort“-Poetry Slam wird am Donnerstag, 9. November, im Kleinen Theater, Hamburger Straße 3, in Bargteheide ausgerichtet. Beginn ist um 19.30 Uhr.

20.10.2017

Im vergangenen Jahr konnte der Serviceclub „Inner Wheel Club Stormarn“ mit dem Verkauf seiner Adventskalender 16000 Euro einnehmen, die unter anderem an die Hospizbewegung ...

20.10.2017
Anzeige