Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Sparkasse steckt weiterhin Millionen in ihre Stiftungen
Lokales Stormarn Sparkasse steckt weiterhin Millionen in ihre Stiftungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:22 21.12.2012
Erfolgreiche Bilanz präsentiert: Sparkassen-Vorstandsvorsitzender Martin Lüdiger (l.) und Stiftungs-Geschäftsführer Jörg Schumacher. Quelle: mt

Unterstützung für das Naturerlebnis Grabau, den Bandwettbewerb Musicstorm, Ausstellungen im Atelierhaus Trittau, das Jugendgästehaus Lütjensee oder junge Sporttalente — das gesellschaftliche Engagement der Sparkasse Hostein zeigt eine große Bandbreite. „Durch unsere gute Ertragssituation und die erfreulichen Zuwachsraten im Kundengeschäft können wir Gelder in hohem Umfang für gemeinwohlorientierte Zwecke zur Verfügung stellen“, betonte Sparkassen-Vorstandsvorsitzender Dr. Martin Lüdiger gestern in Bad Oldesloe.

Mit einer Bilanzsumme von 5,6 Milliarden Euro in diesem Jahr gilt das Institut, das in den Kreisen Stormarn und Ostholstein sowie im nördlichen Hamburg aktiv ist, weiterhin als größte öffentlich-rechtliche Sparkasse der Metropolregion. Gut 4,4 Millionen Euro werden für gemeinnützige Zwecke ausgegeben, davon fließen über 3,9 Millionen Euro als Zuwendungen an die Stiftungen. Weitere 520 000 Euro gibt es als direkte Förderung für Einzelvorhaben. Diese Beträge gehen jeweils zur Hälfte in die beiden Kreise Stormarn und Ostholstein und damit an die insgesamt 17 Sparkassen-Stiftungen. Acht davon sind in Stormarn aktiv.

Alle Stiftungen weisen zusammen mittlerweile ein Vermögen von rund 36 Millionen Euro auf. Dazu zählen Bargeld und Sachvermögen. Als Grundsatz gilt, das Kapital nicht anzugreifen. Ausgegeben werden lediglich Zinserträge — und die können sich angesichts der aktuellen Verhältnisse in der Branche mehr als sehen lassen. „Wir haben die Gelder zu einem Teil sehr langfristig angelegt, mit einer Laufzeit von mehr als 20 Jahren“, erklärte Stiftungs-Geschäftsführer Jörg Schumacher. In der Spitze werde eine Dividende von 7,5 Prozent gezahlt, im Durchschnitt gebe es rund fünf Prozent.

Mit dem Geld wurden das Projekt „Stormarn liest ein Buch“, die Weiterbildung von Lehrern und Erziehern, das Vorhaben „Kita und Verein“ sowie der Breiten- und Leistungssport mit der Übernahme von Übungsleiterpauschalen unterstützt. In die Hände von jungen Sportlern kamen außerdem rund 1000 neue Trikots. Die Kultur-Stiftung engagierte sich bei zehn eigenen Ausstellungen. Unterstützung fanden auch Musikprojekte mit dem Schwerpunkt Blues.

Lüdiger sicherte zu, die Sparkasse werde sich auch in Zukunft stark engagieren. Die jährlichen Zuwendungen sollen steigen und 2016 dann bei knapp fünf Millionen Euro liegen. Rückendeckung dafür gebe es nicht nur durch die politischen Gremien in beiden Kreisen, sondern auch durch die Kunden. Laut einer repräsentativen Erhebung bezeichneten 89 Prozent der Befragten das gesellschaftliche Engagement als ausgezeichnet, sehr gut oder gut. „Unsere Kunden haben eine positive und bestärkende Rückmeldung gegeben“, unterstrich der Vorstandsvorsitzende.

Im Vergleich erreicht die Sparkasse Holstein mit ihren Fördergeldern einen Spitzenwert. Sie gibt rund ein Promille ihrer Bilanzsumme dafür aus, während die anderen Sparkassen in Schleswig-Holstein bei 0,29 Promille liegen und der Bundesdurchschnitt 0,45 Promille beträgt. mt

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

27-Jähriger starb durch einen im Mund gezündeten Böller.

08.01.2013

Reinbek - Einen Tag nach dem Brand in einer Kindertagesstätte in Reinbek hat die Kriminalpolizei die Ursache ermittelt. Die Beamten gehen von einer „technischen Ursache im Bereich des Herdes“ aus, wie eine Polizeisprecherin heute mitteilte.

21.12.2012

Hamburg - Mehr als vier Wochen nach seiner Flucht aus einem Wanderzirkus in Mecklenburg-Vorpommern ist der elfjährige Jeremie wieder aufgetaucht.

21.12.2012
Anzeige