Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Spende hilft bei Typisierungsaktion für erkrankten Notarzt
Lokales Stormarn Spende hilft bei Typisierungsaktion für erkrankten Notarzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:21 09.01.2016
Dr. Andre Kröncke und Ehefrau Britta mit dem Scheck: Der Arzt spendete über seine Firma Notarztbörse jetzt 5000 Euro. Quelle: Burmester

Die Anteilnahme der Menschen ist ungeheuer groß. Notarzt Dr. Thomas Salamon hat Leukämie und braucht dringend eine Stammzellenspende. Nur einen Tag, nachdem die Lübecker Nachrichten einen Spendenaufruf gestartet haben, hat sich Dr. Andre Kröncke gemeldet.

Er betreibt von seinem Firmensitz in Pogeez aus die Notarztbörse, der mehr als 4500 Ärzte angeschlossen sind. „Ich habe sofort gesagt, dass ich helfen will. Ich weiß, wie teuer die Laborkosten sind und dass dafür viel Geld benötigt wird. Daher spende ich von jedem bei meiner Firma registrierten Arzt einen Euro. Da das aber eine krumme Zahl ergibt, runde ich den Betrag aus meinem Portemonnaie auf die Summe von insgesamt 5000 Euro auf.“

Der Mediziner, der vor gut 15 Jahren die Notarztbörse gründete und das Unternehmen seither mit seiner Frau Britta und 19 Mitarbeitern leitet, will es bei dieser Spende allerdings noch nicht bewenden lassen: „Ich werde alle Ärzte, die bei uns organisiert sind, per E-Mail anschreiben und ich könnte mir gut vorstellen, dass es durchaus noch die eine oder andere Spende aus deren Reihen geben könnte.“ Natürlich, so Andre Kröncke, sei die Bekanntheit des erkrankten Dr. Thorsten Salamon mit ausschlaggebend für die Anteilnahme in der Öffentlichkeit. Doch es brauche offenbar immer solche für einen Betroffenen schlimmen Ereignisse, um die Menschen zu sensibilisieren. Es sei statistisch erwiesen, dass auf 100000 Menschen eine Person mit Leukämie käme. Möglicherweise finde man bei einer Typisierung ja noch für einen völlig anderen erkrankten Menschen einen geeigneten Spender: „Natürlich wünsche ich mir, dass ein Spender für den Kollegen gefunden wird.“

Wer spenden möchte , kann das an die DKMS, Iban: DE66100708480151231812, Bic: DEUTDEDB110. Verwendungszweck „TNS 002“. jeb

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei den meisten Arten registrieren die Naturfreunde stabile Populationen.

09.01.2016

Zu Beginn des neuen Jahres weist der Vorstand des Heimatbunds Stormarn auf sein aktuelles Programm hin.

09.01.2016

Ein Geisterfahrer hat gestern auf der Autobahn 24 einen schweren Unfall verursacht.

09.01.2016
Anzeige