Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Spontan einen Chor der Väter gegründet

Bad Oldesloe Spontan einen Chor der Väter gegründet

23. Musikfest am Bad Oldesloer Kirchberg überraschte auch Pastor Volker Hagge.

Zum Abschluss des Musikfestes gab es einen ganz besonderen Höhepunkt: den frisch gegründeten Väter- und Großväterchor.

Quelle: Foto: Sandra Freundt

Bad Oldesloe. „Ich fang jetzt einfach mal an, ich weiß ja zum Glück den Programmablauf“, sagte Hennig Münther, der kurz nach 15 Uhr das 23. Musikfest am Kirchberg eröffnete, mit dem die evangelische Kirche traditionell das Kirchenjahr abschließt. Bisher hatte immer Pastor Volker Hagge das Fest eröffnet und durch den Nachmittag geführt, doch der erschien erst nach dem ersten Lied. „Ich hatte mich nicht dem Wetter entsprechend angezogen, musste mich noch mal umziehen“, entschuldigte er sein Zuspätkommen.

Der bedeckte Himmel schreckte die Oldesloer nicht ab, zum Musikfest zu kommen. Bereits beim Auftritt der Singschule, der ersten Darbietung dieses Tages, war der Kirchberg gut gefüllt. Eltern, Geschwister und Freunde der 30 Fünf- bis Siebenjährigen lauschten erst andächtig dem Lied vom „Tausendfüßler“ und vom „Obstsalat“, bevor sie unter Anleitung von Hennig Münther bei den „Zwei kleinen Wölfen“, „Halleluja“ und „Auf einem Baum in Kalifornia“ selbst mitsingen durften.

Ständchen für Viktoria Buhs

Ein Geburtstagsständchen gab’s von den Solisten Josie, Amrei und Milena sowie der kompletten Singschule als Chor, dazu Blumen von Pastor Hagge für Viktoria Buhs, die an diesem Tag ihren 70.

Geburtstag feierte. Seit vielen Jahren ist die Oldesloerin ehrenamtlich für die Kirche tätig und ließ sich dies auch an ihrem Ehrentag nicht nehmen. „Wer hat schon so viele Gäste auf einmal“, sagte die zweifache Mutter, vierfache Oma und Uroma des zehn Tage alten Oskars erfreut über die vielen Besucher des Musikfestes und eilte zurück in die Kirche, um weiteren Kaffee zu kochen. Unter Leitung von Marc Ivemeyer ließen die Bläser des Posaunenchores diverse Choräle, aber auch bekannte Melodien von „Bruder Jacob“ und „Pirates of the Caribbean“ über den Kirchberg erklingen. Zudem spielten sie Swing-Kompositionen von Rob Lee.

Mit den Höhepunkten aus dem Musical „Leben und Abenteuer von Martin Luther“, welches im Mai in der Peter-Paul-Kirche aufgeführt worden war, begeisterte anschließend der Kinder- und Teenschor, unterstützt von der Pavillon- Band, bestehend aus Daniel, Michael, Markus und Nicholas. Die Rolle des Luther übernahm dabei Felix Schütt (19), der unter anderem „Ora et labora“ sang. Wer das Musical verpasst hat, hat am 31. Oktober, dem Reformationstag, noch einmal die Gelegenheit, das zweistündige Stück zu erleben. Um 15 Uhr wird es dann in der Peter- Paul-Kirche aufgeführt.

Stets zwischen den Gesangsdarbietungen tauchte Clown Maximum auf und begeisterte das kleine und große Publikum mit Witz und Zauberkunststücken, aber auch mit dem Formen von Luftballon-Tieren. Die kleine Sontje (8), die vorab beim Kinderchor mit auf der Bühne gestanden hatte, freute sich über einen Papageien. Direkt neben der Bühne versorgten die Freunde der Kirchenmusik die Besucher mit Kuchen, Torten und Bockwurst.

Buntes Kinderprogramm

Auch das Rahmenprogramm konnte sich sehen lassen: Das Elefanto-Spielmobil vom Kinderhaus „Blauer Elefant“ hatte viele tolle Beschäftigungsmöglichkeiten mitgebracht, so das mobile Rohrsystem, das immer wieder neu zusammengesetzt werden konnte. Während seine Oma beim Zusammensetzen half, probierte der dreijährige Michel aus, ob die Verbindung auch hielt, indem er einen Ball hindurchrollen ließ. Lena (7) und ihre Schwester Lilli (3) drehten sich schwungvoll in einem Kegel. Die sechsjährige Alina ließ sich begeistert einen Schmetterling ins Gesicht schminken, andere Mädchen ließen sich besondere Frisuren flechten. Beides bot die evangelische Kirchjugend kostenlos an. Der Jugendkeller am Masurenweg hatte einen Flohmarkt aufgebaut. „Den hatten wir vor Jahren das letzte Mal, wollten ihn jetzt mal wieder einführen“, erklärte Pastor Hagge.

Das absolute Glanzlicht des Tages überraschte dann auch ihn, denn es hatte zunächst nicht auf dem Programm gestanden: Hennig Münther, Leiter aller evangelischen Chöre in der evangelischen Kirche zu Bad Oldesloe, hatte spontan zur Gründung eines „Väter- und Großväterchores“ aufgerufen. Zunächst hatten sich nur eine Handvoll Männer zur kurzen Probe in die Peter-Paul-Kirche begeben, doch etwa eine Stunde später standen 25 Sänger auf der Bühne, die ihr Publikum mit „Wer hat die Kokosnuss geklaut“ und „Mein kleiner Grüner Kaktus“ – letztes sogar mit den passenden Bewegungen – unterhielten. Dass es just bei diesem Auftritt zu nieseln anfing, störte ob dieses musikalischen Leckerbissens niemanden. Man darf gespannt sein, ob sich aus diesem Auftritt tatsächlich die Gründung eines Chores ergibt.

Sandra Freundt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stormarn
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.

Wie sollte die Bundesregierung in der Türkeipolitik vorgehen?

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.

Zweiter Weltkrieg

Dieses Dossier beschäftigt sich mit der Situation in Stormarn während des Zweiten Weltkriegs.