Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Spültab in der Halloween-Tüte
Lokales Stormarn Spültab in der Halloween-Tüte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:30 01.11.2018
Einen solchen Spültab fand eine Mutter in der Süßigkeiten-Tüte ihres Jungen. Quelle: dpa
Brunsbek

Am heutigen Vormittag zeigte die Mutter eines vierjährigen Jungen bei der Polizei Ahrensburg an, dass sie gestern in der Halloween-Tüte ihres Sohnes einen Spültab gefunden hätte.

Sie war gestern am frühen Abend mit ihrem Sohn im Rahmen von Halloween im Brunsbeker Ortsteil Papendorf unterwegs. Der Junge klingelte, wie bei Halloween üblich, an mehreren Türen und sagte einen Spruch auf. Anschließend seien ihm dafür Süßigkeiten in den extra dafür mitgenommenen Beutel gelegt worden, oder er durfte sich selbst welche greifen.

Vorsatz oder Versehen?

Heute Morgen erhielt die Mutter des Vierjährigen den Hinweis, dass angeblich bei anderen Kindern, die ebenfalls in diesem Ortsteil gesammelt hatten, ein Spültab in der Halloween-Tüte lag. Daraufhin überprüfte sie die Süßigkeiten Ihres Sohnes und fand tatsächlich einen solchen Tab, der normalerweise in die Spülmaschine gehört.

„Der Polizei liegt derzeit nur ein angezeigter Fall vor“, sagte Holger Meier, Sprecher der Polizeidirektion Ratzeburg. Ob der Spültab vorsätzlich in die Süßigkeitentüte gelegt wurde oder dies möglicherweise nur aus Versehen geschah, sei noch unklar. Ein konkreter Tatverdacht liege noch nicht vor. Die Kriminalpolizei Ahrensburg hat die Ermittlungen aufgenommen.

mc

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

220 Lehrstellen sind zurzeit in den Kreisen Stormarn und Herzogtum Lauenburg unbesetzt. Das geht aus einer Statistik der Agentur für Arbeit Bad Oldesloe hervor. Azubis werden fast überall gesucht.

01.11.2018

Zum ersten Mal machen Schüler des Trittauer Gymnasiums bei dem Projekt „Rap it out!“ mit. Das läuft unter dem Titel „Kultur trifft Schule“ und wird vom Land mitfinanziert.

01.11.2018

Mit einem gemütlichen Beisammensein feierte der Kleingärtnerverein Hohenkamp –der älteste in Bad Oldesloe – sein 100-jähriges Bestehen. Heidrun Badur freute sich über die freundliche Atmosphäre.

01.11.2018