Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn St. Jürgen: Über den Verkauf wird jetzt verhandelt
Lokales Stormarn St. Jürgen: Über den Verkauf wird jetzt verhandelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:21 30.07.2015
„Die bisherigen Gespräche sind seriös verlaufen.“ Rainer Fehrmann

Jetzt wird‘s konkret: „In der kommenden Woche beginnen die Verkaufverhandlungen für das Altenheim St. Jürgen“, erklärte der Vorstandvorsitzende der St.-Jürgen-Stiftung, Oldesloes Bürgerworthalter Rainer Fehrmann (CDU).

Nach seinen Worten hat sich der Vorstand, dem drei weitere Stadtvertreter von CDU, SPD und FBO angehören, dafür entschieden, Verhandlungen mit dem Betreiber eines Oldesloer Alten- und Pflegeheimes zu führen. Neben Mitgliedern des Stiftungsvorstandes wird auch die Hamburger Rechtsanwältin Dr. Sylvia Hacke an den Verhandlungen teilnehmen. „Das ist ziemlich kompliziert. Immerhin geht es auch um die künftige Gestaltung der Arbeitsverträge“, sagte Fehrmann. Deshalb könne auch noch kein Zeitpunkt für den Abschluss der Verhandlungen genannt werden: „Der Interessent vertritt die Oldesloer Werte. Und die bisherigen Gespräche sind sehr seriös verlaufen.“

Die Stiftung ist Betreiberin des des St.-Jürgen-Hospitals am Kirchberg. Die Einrichtung bietet nicht nur Plätze in einem Alten- und Pflegeheim an — vor gut zehn Jahren wurde außerdem eine Wohnanlage errichtet. Die Stiftung ist allerdings in eine finanzielle Schieflage geraten, weil im Betrieb erhebliche Verluste auflaufen und hohe Investitionen für den Brandschutz zu Buche schlagen.

Keine Chance gibt es nach den Worten Fehrmanns für die Überlegungen, die an einem Runden Tisch angestellt wurden. Dabei sei es um ein Konzept zugunsten einer Wohnanlage für Senioren gegangen. „Das ist für das St.-Jürgen-Hospital nicht übertragbar“, sagte der Vorsitzende, nachdem das Konzept auch im Stiftungsvorstand vorgestellt worden war. mt

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Michael Wilksen löst den bisherigen Behördenleiter Wolfgang Becker in Ratzeburg ab.

30.07.2015

Grundschüler aus drei Oldesloer Einrichtungen lassen sich vom Mehrgenerationenhaus Oase betreuen.

30.07.2015

Auf dem 81. Volks- und Schützenfest vom 14. bis 16. August wird die neue Majestät des Vereins ausgerufen.

30.07.2015
Anzeige