Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Stabat mater in Sülfelder Kirche
Lokales Stormarn Stabat mater in Sülfelder Kirche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:45 24.10.2017

Die Duette aus dem „Stabat mater“ von G. B. Pergolesi (1710-1736) erklingen am Sonnabend, 4. November, um 19 Uhr in Sülfelds Kirche. Das Gebet vertonte Pergolesi unmittelbar vor seinem Tod. Insofern kann man sein letztes Werk dem Requiem W. A. Mozarts an die Seite stellen. Daniela Specker und Annette Rieß singen die Duette, Klaus-Peter Modest übernimmt den Part am Klavier. Die Texte reflektieren das Mitleiden der Mutter Jesu über den Tod ihres Sohnes und münden in einem Ausblick auf die eigene Erlösung. Es geht um den Spannungsbogen „Leid, Mitleid, Liebe“. Ähnliche innere Spannung hat der dänische Dichter Hans-Christian Andersen in seinen Märchen erzeugt.

Der Journalist Uwe Michelsen wird drei von ihnen vorlesen. Eintritt frei(willig).

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Freitag, 10. November, um 19 Uhr findet in der Trittauer Martin-Luther-Kirche eine Veranstaltung zum 500. Reformationsjubiläum statt.

24.10.2017

Der Inner Wheel Club Stormarn präsentiert zum 5. Mal seinen beliebten Adventskalender.

24.10.2017

Zum Auftakt des 500. Reformationsjubiläums veranstaltet die Kirchengemeinde Zarpen am Sonntagabend, 29. Oktober, um 18 Uhr einen Filmgottesdienst.

24.10.2017
Anzeige