Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Stadt zeigt Interesse an St. Jürgen
Lokales Stormarn Stadt zeigt Interesse an St. Jürgen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:40 26.01.2017
Das historische Hospitalgebäude der Stiftung St. Jürgen. Quelle: Foto: Archiv
Bad Oldesloe

In den Verkauf des historischen Ensembles der St.-Jürgen-Stiftung scheint Bewegung zu kommen. Wie Bürgermeister Jörg Lembke informierte, hat sich die Verwaltung im Auftrag der Stadtverordneten erkundigt, zu welchen Konditionen die Gebäude am Oldesloer Kirchberg erworben werden können.

„Es ging ja darum zu prüfen, ob eine Nachnutzung der Immobilien durch die Stadt möglich ist“, sagte Lembke. Er berichtete, dass er gemeinsam mit der Bauverwaltung das Anwesen, das zur Insolvenzmasse der Stiftung St. Jürgen gehört, besichtigt hat. Nach Einschätzung aller komme indes nur der mittlere Part des Ensembles für die Stadt in Frage, also das dunkle Hospitalgebäude aus dem Jahre 1877 und die in den 1960er Jahren modernisierten Anbauten auf der Rückseite. Alle später hinzugefügten Immobilien eigneten sich aufgrund ihres Zuschnitts nicht für eine weitere Nutzung.

Welche Form der Nutzung den Stadtverordneten vorschwebt, ist noch nicht dezidiert geäußert worden. Hin und wieder gab es aber aus einzelnen Fraktionen wie der SPD den Vorschlag, ob sich das Gelände am Kirchplatz nicht ideal für einen innenstadtnahen Wohnstandort eigne, zumal die Stadt kaum Platz für neue Wohnbauprojekte zur Verfügung hat.

Was der Rundgang durch den St.-Jürgen-Komplexes ergeben hat, soll im übrigen auf der nächsten Sitzung des Bau- und Planungsausschusses am 13. Februar vorgestellt werden.

dvd

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Oldesloer Umweltausschuss soll Ideen für eine Satzung sammeln, die hilft, Plastikmüll bei öffentlichen Veranstaltungen zu vermeiden. Die Grünen hatten dazu einen Antrag gestellt.

26.01.2017

Ab wann wird ein Bürger zum Ehrenbürger? Welche Leistungen muss er vollbracht haben, um ins goldene Buch einer Stadt eingetragen zu werden?

26.01.2017

Pfiffige Aktion der Stapelfelder Kameraden soll mehr Mitglieder anlocken.

26.01.2017