Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Stiftung richtet sich neu aus
Lokales Stormarn Stiftung richtet sich neu aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 10.01.2017
Bargteheide

Nach dem Tod des Gründers und Vorstandes Jürgen Dulz aus Bargteheide hat sich die aus seinem Vermögen entstandene Stiftung Therapeutisches Reiten neu strukturiert.

Durch eine Satzungsänderung wurde der Name der Stiftung um den Zusatz „Jürgen Dulz“ erweitert. Damit soll die außerordentliche Lebensleistung des Stifters, der einer der wesentlichsten Wegbereiter für die Therapie am und auf dem Pferd in der gesamten Republik ist, gewürdigt werden.

Da die Pferdehaltung in Bargteheide an dem alten Stammplatz wegen der umliegenden Wohnbebauung nicht mehr möglich war, veräußerte Jürgen Dulz als Vorstand 2007 dieses Grundstück und erwarb für die Stiftung das „Gestüt Seeth-Ekholt“ vor den Toren Elmshorns. Dort wurde im Rahmen der „Gemeinschaft Therapeutisches Reiten“ die Arbeit mit behinderten Kindern und Jugendlichen fortgesetzt.

Schon zu Lebzeiten von Jürgen Dulz zeigte sich deutlich, dass die Stiftung wegen der enormen Aufwendungen für Instandhaltungen nicht in der Lage ist, das Grundstück zu halten. Auch um den satzungsmäßigen Auftrag „Förderung des Therapeutischen Reitens“ nachhaltig erfüllen zu können, war der Grundstücksverkauf unausweichlich.

Dieser Verkauf wurde nun durch den jetzigen Vorstand Carsten Leverenz und Klaus Stapelfeldt aus Reinfeld vollzogen. Gemeinsam mit dem Stiftungsrat hat dieser dafür zu sorgen, dass das Kapital sicher, aber auch ertragreich angelegt wird, damit aus Erträgen die Förderung möglich wird.

Wer der Stiftung eine Spende zukommen lassen möchte, hier das Konto der Stiftung: IBAN DE20 2306 2124 0001 0453 73 (Spendenbescheinigung möglich).

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Neue Ausbildung für „Betreuten Umgang“ ab März 2017.

10.01.2017

„Kitzeln, Kuscheln, Körperspiele“ ist Thema.

10.01.2017
Stormarn Ahrensburg/Großhansdorf - Vorträge der Uni-Gesellschaft

Energiewende aus Sicht der Bodenkunde und ein Reisebericht über Myanmar.

10.01.2017