Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Stimmen zum Fest
Lokales Stormarn Stimmen zum Fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:16 30.05.2016

Azime (17), Meddewade: „Es war dieses Jahr wirklich toll. Hammermäßig. Das Essen war qualitativ gut. Und es war supergenial, dass so viele regionale Bands aufgetreten sind.“

Tamara Krück, Bad Oldesloe: „Es war richtig voll. Sonnabend waren so viele Leute hier, dass man nicht mehr durchkam.“

Petra Jürß, Westerau: „Ein vielseitiges Stadtfest mit einem Essensangebot, das es nicht überall gibt. Ich hatte viele nette Gespräche.“

Eine Oldesloerin: „Obwohl es so voll war, gab es kein Gedränge. Das Angebot für Kinder auf dem M&H-Parkplatz war sehr schön. Es gab tolle Angebote für alle Altersgruppen.“

Rotary-Präsident Felix Blake: „Unser Stand von Rotary und Inner Wheel war gut frequentiert.“

Bianca Schulz, Rümpel: „Freitag im Kulturhof hat es uns gut gefallen. Wir haben noch in der Blockhütte getanzt. Das Musik-Programm war gut. Und es gab nicht so viele Verkaufsstände.“ Mike Mumme, Wakendorf: „Die Musik ist nicht unser Geschmack. Ich habe einen Weinstand vermisst.“

Maja Greiser-Albert, Bad Oldesloe: „Beim Programm der Musikschule sind viele junge Talente aufgetreten.“

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Großer Andrang herrschte beim Bürgermeister-Talk als Premiere für das neue Klangstadt-Format Quality-Zeit.

30.05.2016

e. Die Seniorenbeiräte aus Glinde, Reinbek, Wentorf sowie Barsbüttel und Oststeinbek fordern, dass der Kreis seinen Pflegestützpunkt in Bad Oldesloe ausbaut.

30.05.2016

Seit 40 Jahren besteht ein Austausch zwischen Gratien und Oldesloe.

30.05.2016
Anzeige