Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Stormarner Jusos stellen sich hinter Alexander Wagner
Lokales Stormarn Stormarner Jusos stellen sich hinter Alexander Wagner
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:35 08.09.2016

Die Jungsozialisten in der SPD (Jusos) in Segeberg und Stormarn haben sich mit großer Mehrheit für den Segeberger Kreistagsabgeordneten Alexander Wagner als SPD-Direktkandidaten zur Bundestagswahl 2017 ausgesprochen.

Kandidat für den Bundestag: Alexander Wagner.

Bei einer Kreisvollversammlung in Bad Oldesloe sprachen sich 64,2 Prozent der etwa 30 Anwesenden für Wagner als Kandidaten für den Wahlkreis Segeberg-Stormarn aus. Bad Segebergs Ex-Bürgermeister Udo Fröhlich überzeugte lediglich 21,4 Prozent der Jusos. Die zwei anderen Bewerber, Martin Ahrens und Mahmut Cinar, erhielten jeweils 7,1 Prozent. Die Abstimmung gilt als Empfehlung für die Wahlkreiskonferenz der SPD.

Im Vordergrund standen unter anderem die Umsetzung von Zielen junger Menschen bei einem möglichen Wahlgewinn. „Ich freue mich, dass sich die drei den Fragen von uns Jusos gestellt und offen mit uns diskutiert haben“, sagte Tobias Schloo, Vorsitzender der Segeberger Jusos. „Mit Alexander Wagner haben wir eine gute Wahl getroffen. Er ist der beste Kandidat aus einem starken Bewerberfeld“, ergänzte Torben Hermann, Vorsitzender der Jusos Stormarn. Die Moderation hatte der Juso-Landeschef Niclas Dürbrook. Der nächste Bundestag wird im Herbst 2017 gewählt

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Verein für Tierrechte zeigt in seiner diesjährigen Fotoausstellung „Die Wegwerfkuh“ die heutige Milchproduktion und deren Folgen für die Tiere. Die Ausstellung ist vom 5.

08.09.2016

Es gab zwei Bewerbungen, nur eine Kandidatin stellte sich vor – jetzt wird neu gedacht.

08.09.2016

Es gibt noch freie Plätze in Kleinkinderkursen im Evangelischen Bildungswerk, Familienbildung, Poggenseer Weg 28. Der Miniclub für Kinder im Alter ab 19 Monate braucht noch Verstärkung.

08.09.2016
Anzeige