Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Stormarner Top-Bands rocken in Blumendorf

Bad Oldesloe Stormarner Top-Bands rocken in Blumendorf

Das „Rock am Schloss“-Konzert in Blumendorf tritt am 3. September mit zwei der populärsten Musikbands aus Stormarn an. „Jeden Tag Silvester“ und „Stone“ spielen bei der Benefizveranstaltung.

Voriger Artikel
Feuerwehren im Sturmeinsatz
Nächster Artikel
Poetry-Slam auf dem Erdbeerfeld

Freuen sich auf das Konzert Anfang September: (v. l.) Rolf Rüdiger Reichardt, Organisator Uwe Kugel, Martin Freiherr von Jenisch, Oliver Ruddigkeit, Stormarns Landrat Hennig Görtz, Tom Rieken von „Jeden Tag Silvester“ und Werner Voss von „Stone“.

Quelle: Lina Finger

Bad Oldesloe.  Dieses Jahr wird die alte Remise auf Schloss Blumendorf zum 14. Mal in einen prächtigen Konzertsaal verwandelt. Wie jedes Jahr werden zwei erfolgreiche Stormarner Musikbands den Abend begleiten. Die Kombination aus „Stone“ und „Jeden Tag Silvester“ verspricht einen bunten musikalischen Abend mit viel Publikum und fantastischer Stimmung.

Oliver Ruddigkeit, Präsident der Stormarner Lions: „Unser besonderer Dank geht an Martin Freiherr von Jenisch, der uns wie jedes Jahr die historische Remise und die Infrastruktur seines Betriebes einschließlich der Parkflächen zur Verfügung stellt.“

Das Jahr 2016 könnte Rekorde brechen. Organisator Rolf Rüdiger Reinhard verrät: „Unser bisher erfolgreichstes Konzert war 2014. Wir freuen uns, dass wir dieses Jahr wieder mit der Erfolgsbesetzung von 2014 antreten können.“

„Stone“, die Rolling Stones Coverband, spielt dieses Jahr zum neunten Mal für Rock am Schloss. „Uns gibt es jetzt schon 25 Jahre. In diesem Alter blickt man gerne auf kleine Traditionen zurück. Und das ist eine“, sagt Werner Voss, Bass und Gesang. Diese Band stehe für eine starke Fangemeinde, die weit über Stormarn hinausgehe.

Die Aufmerksamkeit für „Jeden Tag Silvester“ ist durch ihre Teilnahme am Bundesvision Songcontest im vergangenen Jahr deutlich gestiegen. Ihre deutschsprachige Popmusik überzeugt alle Altersklassen.

„Wir haben nicht lange überlegt, ob wir dieses Jahr wieder mitmachen sollen. Der gute Zweck überwiegt einfach“, sagt Tom Rieken, Drummer von „Jeden Tag Silvester“. Beide Bands verzichten auf ihre Gage, damit das Geld für wohltätige Zwecke gespendet werden kann.

Zwei Bands, zahlreiche Lichteffekte und eine Live-Übertragung in den Außenbereich fordern gute Organisation und technischen Aufwand. Die Oldesloer Projektagentur Meddewader stellt dies nicht nur zur Verfügung, sondern ist auch ein Sponsor der Veranstaltung. Des Weiteren wird „Rock am Schloss“ finanziell unterstützt und ehrenamtlich organisiert vom Lions Club Stormarn, dem DRK, THW, der Feuerwehr aus Bad Oldesloe und vielen mehr.

Mit den Sponsorengeldern können Steuern, Gema und die Technik bezahlt werden. Die restlichen Einnahmen werden gespendet. Doch damit das Benefizkonzert weiterhin mit der Konkurrenz mithalten kann, haben die Organisatoren sich dafür entschieden, den Eintrittspreis minimal zu erhöhen. Die Karten kosten im Vorverkauf 15, an der Abendkasse 17,50 Euro.

Insgesamt wurden schon mehr als 185 000 Euro zu Gunsten bedürftiger Stormarner Kinder und Jugendlicher gesammelt. Uwe Kugel, Finanzplaner, verrät: „Mit der klasse Besetzung mit „Stone“ und „Jeden Tag Silvester“ sind wir zuversichtlich, wieder einen Überschuss von mehr als 20 000 Euro zu erreichen.“ Damit wollen die Veranstalter an das Erfolgsjahr 2014 anschließen. Damals besuchten mehr als 1300 Besucher die Veranstaltung und fast 26 000 Euro konnten gespendet werden.

Die Vergabe von Fördergeldern steht noch an. Alle Stormarner Organisationen und Personen, die im Bereich Förderung und Integration sozial bedürftiger Kinder tätig sind, können sich um Fördermittel bewerben. Dieses Jahr liegt die Aufmerksamkeit aber besonders auf Projekten im Bereich „Integration von Migranten und Flüchtlingen“.

Hier gibt es die Tickets

Kartenvorverkaufsstellen für Rock am Schloss sind in Bad Oldesloe: Restaurant Agostino, Glacehaus, Lotto und Toto Reiher, Mirus Augenoptik, Seidensticker Optik, Sparkasse Holstein und Buchhandlung Willfang; in Bargteheide: Bargteheider Buchhandlung Rathausapotheke, Famila; in Ahrensburg: Famila, Buchhandlung Stojahn, Lotto- Tabak Rieper und die Rathaus-Apotheke. Außerdem gibt es eine Hotline unter 045 31/88 04 40.

 Lina Finger

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und vieles mehr in Lübeck und Umgebung.

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.

Zweiter Weltkrieg

Dieses Dossier beschäftigt sich mit der Situation in Stormarn während des Zweiten Weltkriegs.