Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Stormarner fiebern Olympia in Hamburg entgegen
Lokales Stormarn Stormarner fiebern Olympia in Hamburg entgegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:17 15.10.2015
Olympische Spiele auf dem Kleinen Grasbrook in Hamburg: Stormarn könnte stark profitieren, glauben Hans-Jakob Tiessen (v.l.) und Hans-Werner Harmuth. Quelle: Fotos: Hfr
Bad Oldesloe

Mit großen Erwartungen guckt auch der Kreis Stormarn auf die Volksabstimmung am 29. November in Hamburg zu den Olympischen Spielen 2024. „Wir brauchen eine Zustimmung von weit mehr als 50, am besten 70 Prozent“, meint Adelbert Fritz, Vorsitzender des Kreissportverbandes Stormarn. Eine „große Begeisterung nicht nur unter Sportleuten“ hat Hans-Jakob Tiessen ausgemacht. Olympia in Hamburg könne auch vor Ort eine große Schubkraft auslösen für Projekte wie „Kein Kind ohne Sport“ oder die tägliche Sportstunde, sagte der Präsident des Landessportverbandes bei einem Besuch in Bad Oldesloe. Tiessen verwies auf ein einstimmiges Votum aller Landessportverbände pro Hamburg.

Stormarns Kreispräsident Hans-Werner Harmuth sieht riesige Chancen für die gesamte Metropolregion. Er glaubt, dass etwa die Fußball-Mannschaften Sportstätten auch in Stormarn nutzen würden. Aber auch die Wirtschaft und der Tourismus würden profitieren. Nicht zuletzt seien Olympische Spiele ein Signal an die Jugend. Und nicht nur die kann dann möglicherweise in Bad Oldesloe und Bargteheide in die S 4 einsteigen und nach Hamburg fahren. Olympia müsse daher unbedingt in die Wirtschaftlichkeitsberechnung für die S 4 aufgenommen werden, fordert Harmuth.

mc

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gemeindewehrführer Clemens Tismer lässt sich zwei Wände auf seinem Grundstück verschönern.

15.10.2015

In Oldesloe gibt es Konsolenspiele für die Playstation 4 sowie Digitalstifte Ting und Tiptoi.

15.10.2015

Der 23. Kunsthandwerkermarkt öffnet am 24. und 25. Oktober im Glinder Rathaus und im Marcellin-Verbe-Haus seine Tore. Besucher sind jeweils von 10 bis 18 Uhr willkommen.

15.10.2015