Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Stormarns Touristiker wollen die Zukunft planen
Lokales Stormarn Stormarns Touristiker wollen die Zukunft planen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:27 22.06.2016
Anzeige
Bad Oldesloe

Das Tourismusmanagement Stormarn und die Herzogtum Lauenburg Marketing und Service GmbH (HLMS) laden gemeinsam mit dem Tourismus-Cluster Schleswig-Holstein zu einer kostenfreien Informationsveranstaltung für touristische Betriebe ein.

Unter dem Motto „Heute schon an morgen denken“ stehen am Dienstag, 28. Juni, die Themen Unternehmensführung, Fachkräftesicherung, Unternehmensnachfolge sowie Förderung und Finanzierung im Mittelpunkt des vielfältigen Programms.

Das bei der Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH (WTSH) angesiedelte Clustermanagement Tourismus ist gemeinsam mit anderen Akteuren für die dauerhafte Umsetzungsbegleitung der Tourismusstrategie Schleswig-Holstein 2025 zuständig. Im Fokus der Arbeit des Clustermanagements stehen neben dem Monitoring und Controlling der Umsetzung der Tourismusstrategie vor allem die Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit der gastgewerblichen Betriebe sowie die Förderung einer nachhaltigen Entwicklung des Tourismus im Land.

Die Förderung der Zukunftsfähigkeit der touristischen Betriebe in Stormarn und im Herzogtum Lauenburg ist auch dem Tourismusmanagement Stormarn und der HLMS ein dringendes Anliegen. „Wir freuen uns, diese Veranstaltung gemeinsam mit dem Tourismus-Cluster für das Herzogtum Lauenburg und Stormarn anbieten zu können und hoffen auf eine rege Teilnahme unserer Leistungsträger", berichtet HLMS-Geschäftsführer Günter Schmidt. Das Programm ist bei der HLMS unter steffen@hlms.de erhältlich. Hier ist auch die Anmeldung zur kostenlosen Veranstaltung bis zum Montag, 27. Juni, möglich.

Die Veranstaltung läuft am 28. Juni von 12.30 Uhr bis etwa 16 Uhr im Hotel Quellenhof in Mölln.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem Feuer vor zwei Wochen in Hamberge suchen die ehemaligen Bewohner eine neue Bleibe – Das Geschehene hat sie tief schockiert – Aber sie erlebten eine Welle der Hilfsbereitschaft.

22.06.2016

Der 44-Jährige geht als CDU-Kandidat in das Rennen bei der Bürgermeisterwahl am Sonntag in Bargteheide – Er leitet zurzeit das Bauamt in Reinbek.

22.06.2016

150 Sportler wollen bei der traditionellen Veranstaltung gute Zeiten erreichen.

22.06.2016
Anzeige