Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Süßer Abschied mit bunten Tüten von Linda Zervakis
Lokales Stormarn Süßer Abschied mit bunten Tüten von Linda Zervakis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 27.06.2017
Für ihren Einsatz im Sinne der Verbraucher wurde Ilse Fischer zur Ehrenvorsitzenden ernannt. Quelle: Fotos: Dreu
Bad Oldesloe

Großer Bahnhof für Ilse Fischer: Am Sonntag verabschiedete sich die Oldesloerin aus der Vorstandsarbeit der Verbrauchergemeinschaft Stormarn, die sie viele Jahre geführt hat. Versüßt wurde ihr der Abschied mit „bunten Tüten“. Die gab es zwar nicht in echt, aber sie sind ein wichtiger Teil im Leben von Tagesschausprecherin Linda Zervakis, die aus ihrem Buch „Königin der bunten Tüte“ las.

Mit ihren Geschichten rund um den Kiosk ihrer Eltern in Hamburg-Harburg las sich Tagesschau-Sprecherin Linda Zervakis (l.) nicht nur in das Herz von Sigrun Stolle, Vorsitzende der Verbrauchergemeinschaft Stormarn.

400 Mitglieder

Seit 1971 gibt es die Verbrauchergemeinschaft Stormarn, die sich der Fortbildung der Verbraucher verschrieben hat. Energie zu sparen ist dabei ebenso ein Thema wie Gesundheit und Pflege, gesunde Lebensmittel und das Stärken der Verbraucherrechte. Der Verein zählt 400 Mitglieder. Mehr über ihn gibt es im Internet unter www.vg-ks.de.         pd

Alles, was die Menschen in der Region interessieren könnte, hatte Ilse Fischer aufgegriffen. Vom Energieanbieterwechsel bis hin zu Vorträgen über Nahrungsergänzungsmittel, Gewichtsreduktion und Abfallvermeidung reichte die Themenpalette. Darüber hinaus standen immer wieder Firmenbesichtigungen und Fahrten in das benachbarte Ausland auf dem Programm der Verbrauchergemeinschaft.

„Du hast die Gabe, Leute zu motivieren, zu interessieren und zu überzeugen“, sagte die amtierende Vorsitzende Sigrun Stolle. Unter dem Applaus von Kreispräsident Hans-Werner Harmuth, Bürgerworthalter Rainer Fehrmann, Bürgermeister Jörg Lembke, Vertretern der Landfrauen und des Bauernverbandes sowie Gudrun Köster von der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein und weiterer Weggefährten ernannte Sigrun Stolle ihre Vorgängerin zur Ehrenvorsitzenden des Vereins.

Erst danach gehörte die Bühne Linda Zervakis, die normalerweise aus dem Fernseher in die Oldesloer Wohnzimmer lächelt. Diesmal aber hatte sie ihr Buch „Königin der bunten Tüte“ mitgebracht, in dem sie die Zeit Revue passieren ließ, als ihre Familie in Hamburg-Harburg einen Kiosk betrieb. Dabei hatte die Tagesschau-Sprecherin gar nicht vorgehabt, unter die Schriftsteller zu gehen.

„Ich war bei Radio 1 in einer zweistündigen Talksendung und habe vom Kiosk meiner Eltern erzählt“, verriet Linda Zervakis. Gehört hatte diese Sendung eine Lektorin des Rowohlt-Verlages. „Als sie anfragte, ob ich das alles nicht mal aufschreiben wolle, habe abgelehnt. Irgendwann kam sie vorbei - und dann habe ich doch überlegt“, erzählte Zervakis und gab den Zuhörern einen Einblick in ihr Leben als kleines Mädchen griechischer Eltern, die als klassische Gastarbeiter ihr Glück in Deutschland gesucht haben.

Sie waren Anfang 20, als sie aus Griechenland kamen. Sie hatten vor, nur kurz zu bleiben. „Dann aber ist es ein bisschen länger geworden“, erzählte Zervakis, die mit ihren Brüdern schon früh einen Einblick darin bekam, dass das Leben nicht nur Sonnenseiten hat. Besonders dann nicht, als der Vater arbeitslos wurde. Vom Arbeitsamt folgte dessen Abstieg zum Sozialamt. Der Vater war verzweifelt.

„Bis Otto, der Schnapskönig in unserem Viertel, die Idee hatte, mein Vater sollte einen Kiosk übernehmen“, verriet sie den Gästen, denen sie durch ihre Geschichte noch ein bisschen sympathischer geworden ist.

Petra Dreu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eltern packten in Trittau kräftig mit an.

27.06.2017

Einen Bürgerworkshop „Innenstadtkonzepte Bad Oldesloe“ veranstalten Studierende der Fachhochschule Lübeck am kommenden Mittwoch, 5.

27.06.2017

In Kooperation mit der Investitionsbank Schleswig- Holstein und dem Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig- ...

27.06.2017