Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Supermarkt ausgeraubt: Polizei sucht Zeugen
Lokales Stormarn Supermarkt ausgeraubt: Polizei sucht Zeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:24 07.10.2016
Die Polizei fahndet nach den beiden Tätern.
Anzeige
Reinbek

"Ersten Ermittlungen zufolge betraten zwei männliche maskierte Täter den Verkaufsraum, als eine 49-jährige Verkäuferin den Laden für Kunden schließen wollte", sagte ein Polizeisprecher. Die beiden Täter bedrohten demnach die Frau und ihre Kollegin (29 Jahre) mit einer Schusswaffe und erbeuteten Bargeld in noch unbekannter Höhe. Danach flüchteten die Täter zu Fuß in Richtung Eichenallee. "Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ", so der Sprecher weiter.

Die Männer konnten wie folgt beschrieben werden:

1. Täter:

- ca. 170 cm groß - schmächtige Statur - dunkle Jogginghose - dunkle Oberbekleidung - sprach akzentfreies Deutsch - maskiert mit einer schwarzen Maske - trug Handschuhe - ca. 20 Jahre alt

2. Täter:

- ca. 170 cm groß - schmächtige Statur - sprach akzentfreies Deutsch - dunkle Oberbekleidung mit Kapuze - maskiert mit einer schwarzen Maske - trug dunkelgraue Handschuhe

Die Kriminalpolizei Reinbek hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun nach Zeugen. Hinweise nimmt sie unter der Telefonnummer: 040/ 727707-0 entgegen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige