Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Tag der Wissenschaft in Trenthorst
Lokales Stormarn Tag der Wissenschaft in Trenthorst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 29.05.2018
Westerau

Ein „Tag der Wissenschaft“ findet zum ersten Mal am Sonntag, 10. Juni, von 10 bis 17 Uhr im Thünen-Institut für Ökologischen Landbau in Trenthorst statt. Besucher sind eingeladen, Einblick in die Forschung für den Ökolandbau von morgen zu nehmen, der unter dem Motto steht „umweltfreundlich, tiergerecht und effizient“. Die herrliche und historische Liegenschaft mit 600 Hektar Forschungsfläche ist in dieser Form weltweit einmalig. Wissenschaftler und Belegschaft laden ein, mit dem Trecker die Tierversuche anzuschauen, auf dem Acker den Anbau seltener Pflanzen zu sehen und zu verstehen, wie Proben vom Feld oder Stall im Labor analysiert werden. Außerdem können die Besucher einen Blick in die neue Holzhackschnitzelheizung wagen, sich moderne Landmaschinen erklären lassen oder interessante Vorträge aus der Welt des Ökolandbaus anhören. Höhepunkt wird der gleichermaßen unterhaltsame wie informative erste „Trenthorster Organic Science Slam“ sein, der um 15 Uhr stattfindet.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Tag der offenen Tür bei EfAs Kleiderkiste, ein Projekt des Vereins Oldesloer Tafel: Am 9. Juni von 10 bis 16 Uhr haben Interessierte die Möglichkeit, einen Einblick in das Sortiment und die Arbeitsweise des besonderen Kaufhauses zu bekommen.

29.05.2018

In Reinfeld soll aus einer alten Telefonzelle ein öffentlicher Bücherschrank werden. Das ist das Vorhaben der Wählerinitiative Reinfeld (WIR), die damit die Attraktivität des Neuhöfer Parks und der Innenstadt erhöhen will. Vorsitzender Jens Löper hat die Telefonzelle ersteigert und will sie spenden.

29.05.2018

Alles Hoffen hat nichts genützt. Der HSV ist erstmals in die 2. Bundesliga abgestiegen. Für den Fanclub Oldesloer Rauten ist das aber kein Grund, den Kopf in den Sand zu stecken. „Wir haben gerade Wahlen gehabt und Aktionen für die nächste Saison geplant“, sagt Ansgar Tasche.

29.05.2018