Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 12 ° Gewitter

Navigation:
Tante Carola beschert eine unvergessliche Reinfelder Nacht

Reinfeld Tante Carola beschert eine unvergessliche Reinfelder Nacht

Die Theatergruppe Reinfeld, die seit 27 Jahren das plattdeutsche Lustspiel pflegt, konnte auch mit ihrer 25. Inszenierung die Premierenzuschauer begeistern.

Voriger Artikel
Frühlingserwachen in den Gärtnereien
Nächster Artikel
St.-Jürgen-Hospital: Verkauf geplatzt

Es fällt Peter (Hanno Eick, l.) schwer, Nadine (Dania Babbe, r.) den von ihr gewünschten Heiratsantrag zu machen. Dagmar (Petra Bobsien-Eissing) und Carsten (Detlef Schmidt) verfolgen die Szene amüsiert.

Quelle: Fotos: Hfr

Reinfeld. Die Theatergruppe Reinfeld, die seit 27 Jahren das plattdeutsche Lustspiel pflegt, konnte auch mit ihrer 25. Inszenierung die Premierenzuschauer begeistern. Die Stimmung war wieder sehr gut in der Aula der Immanuel-Kant-Schule in Reinfeld. An diesem Abend stand der Dreiakter „Koppöver in‘t Glück“ von Walter G. Pfaus auf dem Premierenprogramm. Regie führte wieder Martina Drüke, die außerdem als Petra Fuchs auf der Bühne stand.

LN-Bild

Die Theatergruppe Reinfeld, die seit 27 Jahren das plattdeutsche Lustspiel pflegt, konnte auch mit ihrer 25. Inszenierung die Premierenzuschauer begeistern.

Zur Bildergalerie

Ein detailgenaues Bühnenbild, entworfen von Carl-August Hoffmann und umgesetzt von Malte Schulenberg, zeigt Carsten Weidlichs (Detlef Schmidt) gute Stube und ist Schauplatz der Handlung. Was allerdings hinter den drei Türen zur Küche, ins Gästezimmer sowie zum Schlaf- und Badezimmer geschieht, ist nicht minder turbulent, entzieht sich aber den Blicken der Zuschauer. Die können sich allerdings ihren Teil denken. Denn sie werden immer wieder andeutungsweise über die Geschehnisse in den Nebenzimmern auf dem Laufenden gehalten. Dafür sorgen die Darsteller, die ständig — mal allein, mal zu zweit — in den anliegenden Zimmern verschwinden.

Carsten Weidlich (Detlef Schmidt) bereitet sich auf ein Treffen mit Petra Fuchs (Martina Drüke) vor. Sie ist die erste Frau, die er zu sich einlädt, seit Dagmar Stein (Petra Bobsien-Eissing), die er immer noch liebt, nach Berlin gezogen ist. Ein vorbereiteter „Liebestrank“ soll ihm Mut machen und dieses Treffen zu einem wunderschönen Abend werden lassen.

Aber wie das in Lustspielen so ist: Nichts kommt so, wie man sich das vorstellt. Mit Sack und Pack steht plötzlich Tante Carola Weidlich (Greta Nielsen) vor der Tür. Sie ist entschlossen, nicht länger mit ihrem Bruder Peter (Hanno Eick), einem Casanova, in einem Haus zu wohnen, sondern zu ihrem Neffen Carsten zu ziehen. Sie hat mit Männern nichts am Hut und ist der erotischen Eskapaden ihres Bruders überdrüssig geworden.

Carsten ist nicht erfreut. Hat er den Abend doch anders geplant. Der seiner Bezahlung nacheilende Taxifahrer Bernd Bohnhoff (Michael Dallmeyer) ahnt nicht, welche Überraschungen ihm die Tour mit Carola zu ihrem Neffen bescheren wird. Die unvermittelt auftauchende elegante Dagmar komplettiert das Chaos, in dem für Carsten eins klar ist: Dagmar wird er auf keinen Fall wieder gehen lassen.

Als Petra in Begleitung von Carstens bestem Freund Gerd Fischer (Carl-August Hoffmann) auftaucht, ist die Lösung klar: Gerd soll sich um Petra kümmern und sich mit ihr einen netten Abend machen.

Zwei neue Ensemblemitglieder, Michael Dallmeyer und Dania Babbe, ergänzen das bewährte Ensemble der Theatergruppe Reinfeld. Man spürt förmlich den Spaß, den die Akteure auf der Bühne haben. Er sprang bei der Premiere auf die Zuschauer über und sorgte für einen kurzweiligen und unterhaltsamen Theaterabend. Das Publikum dankte mit langem Applaus.

Karten im Vorverkauf

Weitere Vorstellungen in der Aula der Immanuel-Kant-Schule:

Heute um 19.30 Uhr sowie morgen, 6. März, um 15 Uhr. Einlass ist jeweils eine Stunde vorher.

Karten gibt es zum Preis von 8,50 Euro (Abendkasse 10 Euro) im Vorverkauf bei der Bäckerei Rohlf, Inhaber Jens Ahfeldt, Zarpen und Reinfeld, sowie für 9,50 Euro (inklusive Vorverkaufsgebühr) bei Fotografie Reinfeld.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stormarn
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.

Sollte das Fliegen von Drohnen am Strand verboten werden?

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.

Zweiter Weltkrieg

Dieses Dossier beschäftigt sich mit der Situation in Stormarn während des Zweiten Weltkriegs.