Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Taucher ziehen 5410 Bahnen
Lokales Stormarn Taucher ziehen 5410 Bahnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 28.07.2017
Hin und her und her und hin: 30 Froschmänner der Ahrensburger Tauchsportgruppe zogen 50 Stunden ihre Bahnen unter Wasser. Quelle: Fotos: Hfr
Anzeige
Ahrensburg

 Zwei Taucher zogen für jeweils eine Stunde ihre Bahnen – dann waren die Pressluftflaschen weitgehend leergeatmet und es erfolgte ein fliegender oder tauchender Wechsel. Die tolle Bilanz nach 50 Stunden Tauchzeit: 5410 Bahnen oder 135,25 Kilometer getaucht. Dazu mussten rund 110 Pressluftflaschen am vereinseigenen Atemluftkompressor wieder auf einen Druck von 200 bar aufgefüllt werden.

 

Schwerelos im Wasser: Auch Organisator Norbert Studt tauchte mit.

Die Gesamtveranstaltung war für die TSGA und für die beiden Organisatoren Norbert Studt und Bernd Hirschmann eine große Herausforderung. Der wichtigste Punkt war die Motivierung der Taucher, die für 50 Stunden im Wechsel rund um die Uhr bereit sein mussten. 24 Stunden vor dem Start stand der Zeitplan, der jedoch während der Veranstaltung häufig aus verschiedenen Gründen modifiziert wurde. Beifall gab es, als Schlusstaucher Dirk Rieckmann und Martin Laskawy das 50-Stunden-Streckentauchen beendeten.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige