Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Taxi ausgebrannt: Fahrer unverletzt
Lokales Stormarn Taxi ausgebrannt: Fahrer unverletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:16 15.06.2016

Vermutlich wegen eines technischen Defekts ist gestern kurz vor dem Ortsausgang von Delingsdorf ein Mercedes-Taxi ausgebrannt. Der Fahrer hatte sich rechtzeitig in Sicherheit gebracht und blieb unverletzt.

Eigene Löschversuche mit einem Pulverlöscher schlugen fehl. Kurz nach dem Alarm trafen die Feuerwehrleute aus Delingsdorf und Bargteheide am Brandort ein. Mit Schaum und Wasser löschten sie die Flammen ab. Nach Beendigung der Löscharbeiten trafen Mitarbeiter des Bauhofes ein. Sie prüfen jetzt die Schäden am Straßenbelag und nehmen Ausbesserungsarbeiten vor.

Während der Löscharbeiten war die B 75 in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Die Polizei leitete den Verkehr örtlich um. Die Höhe des Sachschadens und die genaue Brandursache sind noch nicht bekannt.

rtn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fluch der Karibik: Im Fun-Parc Trittau erweist sich der Fluch der Karibik als Segen, denn auf der Mottoparty am Sonnabend (22 Uhr, 10 Euro, ab 18 Jahren) gibt es günstigen Captain Morgan.

17.06.2016

Ein 48-jähriger Mann fiel am Dienstagabend gegen 22.30 Uhr einer aufmerksamen Tankstellen-Mitarbeiterin in Bad Oldesloe auf, weil er eindeutige Anzeigen von Trunkenheit aufwies.

15.06.2016

Eine 46 Jahre alte Frau wurde am Dienstagabend in der Sparkasse in Reinbek, Möllner Landstraße, überfallen.

15.06.2016
Anzeige