Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Tjark ist in Geografie nicht zu schlagen
Lokales Stormarn Tjark ist in Geografie nicht zu schlagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:25 19.10.2015
Kennt sich in seinem Lieblingsfach aus: Tjark Schlötel. Quelle: hfr
Anzeige
Bargteheide

Bereits in der Mittelstufe hat Tjark Schlötel (Q2E) mehrfach den Sieg bei dem jährlich stattfindenden Diercke Wissen Geografie-Wettbewerb errungen. Damals hieß

das Motto „Schlag den Tjark“. Jetzt in der Oberstufe konnte Tjark wieder einmal zeigen, dass er einfach unschlagbar ist.

Der Diercke iGeo Wettbewerb ist ein Geografie-Wettbewerb, bei dem die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe in englischer Sprache eine 60-minütige Klausur sowie einen Multiple-Choice Test bearbeiten müssen.

Tjark konnte sich auf Schulebene gegen 43 Mitstreiterinnen und Mitstreiter behaupten. Doch es sollte sich in diesem Jahr zeigen, dass Tjark sogar besser war, als alle anderen Wettbewerbsteilnehmer aus ganz Schleswig-Holstein. Er wurde am 11. Oktober 2015 zum Landessieger ernannt. Wenn Tjark erfolgreich am Bundesfinale in Braunschweig, das am 13. November ausgetragen wird, punkten kann, wird er im Frühjahr 2016 sogar zum internationalen Finale nach Peking reisen dürfen.

„Wir gratulieren zu diesem großartigen Erfolg und wünschen ihm viel Glück für die bevorstehenden Wettbewerbe“, sagt Geografielehrerin Dr. Sina Bretzmann.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige