Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Tremsbüttel wählt die zweite Bürgermeisterin ab
Lokales Stormarn Tremsbüttel wählt die zweite Bürgermeisterin ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:12 14.04.2016
Anzeige
Tremsbüttel

Die Gemeindevertreter von Tremsbüttel müssen am 21. April das Amt eines stellvertretenden Bürgermeisters neu besetzen. Die Wahl wird notwendig, weil Amtsinhaberin Ines Moritz vor sechs Wochen aus der CDU-Fraktion austrat.

Damit hat sich die Fraktionsstärke der CDU von drei auf zwei Mitglieder verringert, so dass das Stellvertreteramt nun der Kommunalen Wählergemeinschaft Tremsbüttel (KWT) zusteht. „Vorangegangen sind interne Unstimmigkeiten innerhalb der Fraktion“, erläutert Ines Moritz. Die beiden anderen CDU-Fraktionsmitglieder hätten sie als Fraktionsvorsitzende abgewählt, daraufhin sei sie aus der Fraktion ausgetreten. „Ich bleibe aber weiter in der CDU und auch in der Gemeindevertretung“, betont Ines Moritz. „Außerdem möchte ich als beratendes Mitglied weiter in einem Ausschuss mitarbeiten.“ Sie hätte Lust gehabt, das Amt der stellvertretenden Bürgermeisterin weiterhin auszuüben.

Es ist nicht das erste Mal, dass in Stormarn durch einen Einzelnen die Karten neu gemischt werden müssen. So hatte sich zuletzt in Großhansdorf die FDP-Fraktion auflösen müssen, weil sie nach dem Austritt eines Gemeindevertreters ihren Fraktionsstatus verloren hatte. Auch in Bargteheide hatte der Austritt einer Politikerin der Grünen dazu geführt, dass die Sitze in den städtischen Ausschüssen neu verteilt werden mussten.

Ebenfalls in Tremsbüttel hatte sich schon 2014 die SPD-Fraktion nach dem Austritt eines Mitglieds auflösen müssen, weil nur noch einer übrig war, für eine Fraktion aber mindestens zwei Mitglieder nötig sind. ba

Die Gemeindevertreter von Tremsbüttel treffen sich am kommenden Donnerstag, 21. April, um 19.30 Uhr im Gemeindezentrum.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Auslandsaufenthalt ist bei jungen Menschen begehrt. Das gilt nicht nur für Schüler, die für ein Jahr ins Ausland gehen wollen — internationale Begegnungen sind ...

14.04.2016

Trittauer Initiative beklagt mangelnde Unterstützung vom Schulverband.

14.04.2016

Noch hängen nicht alle Bilderrahmen an der Wand, aber von den Gewinnerbildern des Reinfelder Fotowettbewerbs 2015 sind mittlerweile elf Motive gedruckt worden und ...

14.04.2016
Anzeige