Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Einbrecher stehlen 100 Kilo-Tresor aus Wohnung
Lokales Stormarn Einbrecher stehlen 100 Kilo-Tresor aus Wohnung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:10 07.08.2018
Einbrecher stehlen 100 Kilo-Tresor aus Wohnung Quelle: Polizei
Trittau

In der Zeit vom 3. August, 14.30 Uhr, bis 5. August, 19.20 Uhr, ist es in einer Wohnung auf einem gewerblichen Betriebsgelände in der Carl-Zeiss-Straße in Trittau zu einem Einbruch gekommen, wie die Polizei jetzt mitteilte. Während dieser Zeit waren die Wohnungsinhaber nicht zu Hause.

"Bislang unbekannte Täter drangen über ein Fenster in die Wohnung ein", sagte ein Polizeisprecher. "Sie durchsuchten sämtliche Räume und entwendeten schließlich einen nicht fest eingebauten Tresor, der etwa 100 Kilogramm wiegt."

Wie die Täter den Tresor aus der Wohnung schaffen konnten, sei bislang nicht klar. Vermutlich hätten sie den Tresor dann in einen weißen neuwertigen Mercedes Kombi (E-Klasse) geladen, der unter einem zur Wohnung gehörenden Carport stand und seien damit weggefahren.

Der Mercedes wurde mit dem Original-Fahrzeugschlüssel geöffnet und entwendet. Den Schlüssel haben die Täter bei der Durchsuchung der Wohnung aufgefunden. An dem Fahrzeug war ein sog. rotes Kurzzeitkennzeichen angebracht.

"Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei lassen den Schluss zu, dass sich das Fahrzeug noch in einem 15-Kilometer-Radius befinden könnte", so der Sprecher weiter. "Aufgefunden wurde der Pkw bislang jedoch nicht." Auch der Tresor konnte noch nicht aufgefunden werden.

Die Polizei bittet um Hinweise

Die Polizei sucht nun Zeugen für diesen Einbruch sowie den Verbleib von Tresor und Mercedes.

Wer kann Angaben zu dem Einbruch machen?

Wem ist ein weißer Mercedes Kombi mit den auffälligen roten Kurzzeitkennzeichen aufgefallen?

Wem sind Personen aufgefallen, die einen offensichtlich schweren Gegenstand trugen oder verladen haben?

Zeugenhinweise bitte an Polizeistation in Trittau unter der Tel.-Nr. 04154 / 7073-0 oder die Kriminalpolizei in Ahrensburg unter der Tel.-Nr. 04102 / 809-0.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!