Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Trittau: Radfahrer bei Unfall schwer verletzt
Lokales Stormarn Trittau: Radfahrer bei Unfall schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:17 02.08.2012
Trittau

Der 61-jährige Trittauer überquerte gegen 7.35 Uhr auf seinem Fahrrad die Hamburger Straße. Eine 42-jährige Hamburgerin, die in diesem Moment von Grande aus in Richtung Trittau in der Hamburger Straße fuhr, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen.

Es kam zu einem Zusammenstoß. Der Radfahrer prallte auf die Motorhaube und gegen die Windschutzscheibe. Er musste schwer verletzt und mit Verdacht auf Rücken- und Hüftverletzungen nach notärztlicher Versorgung mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.

Für den 61-Jährigen bestand zu diesem Zeitpunkt keine Lebensgefahr. Die 42-Jährige blieb unverletzt. Der Sachschaden wir bisher auf circa 3000 Euro geschätzt. Verkehrsbehinderungen im Bereich der Hamburger Straße gab es keine.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Nacht zum heutigen Donnerstag versuchte ein Einbrecher in Glinde sein Glück, indem er zunächst an der Tür klingelte und - als niemand öffnete - die Tür aufhebeln wollte. Als der Hausbewohner ihn überraschte, ergriff der Einbrecher die Flucht.

02.08.2012

– Auf einem Acker neben der Straße Wastenfelder Redder brannten am Dienstag Abend etwa 50 aufeinandergestapelte Strohballen auf einem Feld.

25.07.2012

Ein 28-jähriger Motorradfahrer krachte heute Mittag auf der Bundesstraße 75 nahezu ungebremst in einen Ford Transit. Der 28-jährige Sülfelder erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen.

20.07.2012