Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Trittau kann sich weiter entwickeln
Lokales Stormarn Trittau kann sich weiter entwickeln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:24 15.10.2016

Einstimmig fiel das Ergebnis aus: Die Trittauer Gemeindevertreter beschlossen jetzt, das Nahversorgungskonzept als Grundlage für die Weiterentwicklung des Ortes zu nehmen. So soll es zu einer Einzelhandelsgesamtlösung zu kommen, die sich der Entwicklung der Gemeinde anpasst.

Grundlage für diese Entscheidung war auch das Gutachten und die Wirkungsanalyse, dass die Gemeinde parallel zu den eigenen Planungen in Auftrag gegeben hatte. Demnach kann sich Markant in der Hamburger Straße ansiedeln, Familia zieht von der Bürgermeister-Hergenhahn-Straße an die Großenseer Straße, Edeka (Süllau) baut wie geplant auf dem Gelände der ehemaligen Meierei. Das Vorhaben, Aldi und Markant gemeinsam an der Hamburger Straße anzusiedeln, ist hingegen vom Tisch. Der Discounter bleibt im Süden der Gemeinde ansässig, aber nicht an seinem derzeitigen Standort. Vorstellbar ist, dass sich Aldi dann auf dem Gelände ansiedelt, auf dem heute noch der Edeka-Markt zu finden ist.

Dem Gutachten zufolge, das vom Büro Bulwiengesa erstellt wurde, böten die Vorhaben die Chance, die Nahversorgung in Trittau nachhaltig und zukunftsfähig auszubauen beziehungsweise aufzustellen und somit die Zentralität sowie Attraktivität der Gemeinde und des Ortszentrums zu stärken. Darüber hinaus werde eine fußläufige Erreichbarkeit der Lebensmittelmärkte auch im bislang unterversorgten Süden der Gemeinde realisiert.

Bürgermeister Oliver Mesch ist froh, dass die Planungen der Gemeinde jetzt auch von einem Gutachterbüro bestätigt worden sind: „Das ist eine positive Nachricht, die Gutachter stützen die Planungsabsichten der Gemeinde. Und das ist auch für die Kaufmannschaft ein gutes Signal. “ Jetzt gelte es, die Baupläne entsprechend auszuarbeiten und auf den Weg zu bringen.

kks

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Haus- und Grundeigentümerverein Bargteheide lädt gemeinsam mit der Polizeidirektion Ratzeburg zu einer Präventionsveranstaltung zum Thema Einbruchsschutz für Dienstag, 18.

15.10.2016

In Zusammenarbeit mit der Gemeinde hat die Trittauer Stiftung einen interessanten Vortragsabend vorbereitet. Professor Dr.

15.10.2016

Der Landesjagdverband und das Gymnasium Eckhorst Bargteheide haben ein Projekt gestartet, um Schülern bessere Eindrücke von der heimischen Natur zu vermitteln.

15.10.2016
Anzeige