Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Türkspor für inklusive Fußballteams geehrt
Lokales Stormarn Türkspor für inklusive Fußballteams geehrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:14 10.04.2017

Die Sportjugend Schleswig-Holstein und die Schleswig-Holstein Netz AG überreichten dem SV Türkspor Bad Oldesloe im Rahmen des Trainings der inklusiven Fußballmannschaft ein Starter-Paket, um den Verein für dessen außerordentliches Engagement zugunsten sozial benachteiligter Jugendlicher auszuzeichnen. Starter-Pakete werden an Initiativen gegen Zugangshürden im Sport verliehen. Sie bestehen aus einem zweckgebundenen finanziellen Zuschuss, Sportmaterialien, einem Beratungsangebot und Fortbildungsgutscheinen im Gesamtwert von etwa 450 Euro.

„Die Starter-Pakete sollen Unterstützung und Ansporn für die an der Initiative mitwirkenden Personen sein, um dieses großartige soziale Engagement fortzuführen und weiter durchzustarten“, hob Malena Kittmann, Referentin der Sportjugend Schleswig-Holstein, hervor. Der SV Türkspor zähle zu den Sportvereinen, die sich auf besondere Art und Weise zugunsten sozial benachteiligter Kinder und Jugendlicher engagierten. Beim „Sport für alle – Stormarner Vereine leben inklusiven Sport“ werden die Fußballmannschaften der Einrichtungen „tohus“, „Haus Ingrid“, „prosocial“ sowie das Team der Stormarner Werkstätten Bad Oldesloe in den SV Türkspor integriert. Ergänzend dazu sei eine neue Mannschaft für weitere Sportlerinnen und Sportler geöffnet worden, die mit und ohne Handicaps gemeinsam ihrer Fußball-Leidenschaft nachgehen können.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vorsitzender der Landtagsfraktion forderte einheitliche Standards für das Abitur.

10.04.2017

Stormarns Feuerwehrchef kritisiert die teilweise überzogenen Alarmierungen der Aktiven.

10.04.2017

100 Kilometer rudern auf dem Herrenteich, der im befahrbaren Bereich nur 1,5 Kilometer lang ist – wie soll das gehen? Ganz einfach: Abgesteckt wurde ein Rundkurs von drei Kilometern und dann wurden 33,3 Runden absolviert. So ging das vor kurzem nun schon zum sechsten Mal in Folge.

10.04.2017
Anzeige