Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Überfall mit Schusswaffen in Bad Oldesloe
Lokales Stormarn Überfall mit Schusswaffen in Bad Oldesloe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:27 25.03.2012
Bad Oldesloe

Die mit Skimasken vermummten Täter bedrohten die Angestellten mit Schusswaffen und drängten sie zurück in den Markt.

Nachdem sie einige Mitarbeiter mit Kabelbindern an Rollwagen gefesselt hatten, musste ein anderer den Tresor öffnen. Einer der Täter, die Deutsch mit südländischem Akzent sprachen, ließ sich das Geld aushändigen. Danach musste ein Mitarbeiter die Täter nach draußen begleiten. Die beiden Täter kletterten im hinteren Bereich des Marktes über einen Zaun und verschwanden zu Fuß in der Dunkelheit.

Über die genaue Höhe der Beute machte die Polizei bisher noch keine Angaben. Möglicherweise handelt es sich um die Tageseinnahmen des Marktes vom Sonnabend. Der Markt war von 7 – 21 Uhr geöffnet.

Eine sofort eingeleitete Großfahndung der Polizei verlief zunächst erfolglos. Die Ermittlungen der Polizei laufen auf Hochtouren.

Mehr dazu lesen sie demnächst bei LN Online.

jeb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Missbrauchskandal in der evangelischen Kirchengemeinde Ahrensburg hat der Pastor der Gemeinde, Helgo Matthias Haak, erneut Kritik an der bisherigen Aufarbeitung geübt. In seiner Sonntagspredigt forderte er eine lückenlose Aufklärung.

25.03.2012

Nachdem am Montag in einer Tiefgarage in Glinde in dem Kofferaum eines Autos der Leichnam eines unbekannten Mannes gefunden wurde, hat die Polizei bereits am Dienstag einen 24-jähriger Tatverdächtigen festgenommen.

21.03.2012

Drei Männer haben in der Nacht zum Mittwoch in

Glinde im Kreis Stormarn einen 24-Jährigen zusammengeschlagen.

21.03.2012
Anzeige