Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Ulrike Stentzler bleibt im Amt
Lokales Stormarn Ulrike Stentzler bleibt im Amt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:23 25.06.2013
Lütjensee

Sie dankte für das Vertrauen und übernahm die Leitung der Sitzung, die von Wahlen geprägt war.

Jürgen Stolze (CDU) wurde zum Vertreter der Bürgermeisterin und Patrik Marsian (SPD) zum zweiten Stellvertreter gewählt. Den Wahlprüfungsausschuss leitet Hermann Kupferschmidt (CDU), der auch den Vorsitz im Ausschuss zur Prüfung der Jahresrechnung übernimmt. Oliver Arnold (CDU) wurde als Vorsitzender des Finanz- und Grundstücksausschuss bestätigt. Der Bau- und Wegeausschuss hat mit Harry Gehrken (CDU) einen routinierten Vorsitzenden. Für die SPD übernimmt Heidrun Krebs den Vorsitz des Sozial- und Kulturausschuss. Jörn Wagner (CDU) wird in den nächsten fünf Jahren den Umwelt- und Planungsausschuss vorstehen.

Bürgermeisterin Stentzler ehrte an diesem Abend ausscheidende Gemeindevertreter und dankte für die stets freundschaftliche Zusammenarbeit und die kontroversen, stets konstruktiven Diskussionen.

Benjamin Freitag (SPD) und Ute Hinrichs (CDU) sind ausgeschieden, während Peter Krampitz (CDU) als wählbarer Bürger weiterhin in die aktive Arbeit eingebunden ist. Radmilla Klenke wurde einstimmig zur Europabeauftragten gewählt und von der Bürgermeisterin geehrt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Awo-Haustierhilfe in Trittau hilft Bürgern, die Hartz-IV beziehen.

25.06.2013

Vorstandswahlen bestimmten im Wesentlichen den Verlauf der Mitgliederversammlung des Kreisverbandes Stormarn im Deutschen Kinderschutzbund. Für weitere drei Jahre wurde Birgitt Zabel aus Bad Oldesloe als Vorsitzende bestätigt.

25.06.2013

50 Jahre SPD, und Ammersbek gehört dazu: Aus Anlass des Parteiengeburtstages hat der Ammersbeker Ortsverein eine Broschüre mit Daten, Anekdoten, Fotos und Fakten zusammengestellt, die belegen, dass auch in Ammersbek schon früh sozialdemokratisch agiert wurde.

25.06.2013
Anzeige