Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Umbau und Neubau: Klein Wesenberg wächst und gedeiht
Lokales Stormarn Umbau und Neubau: Klein Wesenberg wächst und gedeiht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:13 12.09.2016
Die Erzieher Nina Hagemann und Benjamin Brütt und die „Teichhüpfer“ verfolgen den Baufortschritt. Quelle: ukk

Gegenüber der Kirche, gleich neben dem Pastorat erweitern die Gemeinden Barnitz, Klein Wesenberg und Wesenberg in einer Gemeinschaftsaktion das Haus für ihren Nachwuchs, sie bauen an und um für eine Kapazität von 60 Kinder und zehn Krippenkinder, also für die bis Dreijährigen. „Es gab immer mehr Anmeldungen“, sagt Bürgermeister Herbert David. „Da musste unbedingt etwas passieren.“

360000 Euro kostet das Vorhaben, Mitte Dezember soll der Bau fertig sein. Bis dahin schauen die „Teichhüpfer“, wie die Gruppe um ihre Erzieher Nina Hagemann und Benjamin Brütt heißt, jeden Tag neugierig zu, wie die Handwerker zu Werke gehen. Doch damit nicht genug. Wenige Meter weiter neben der Alten Schule entsteht in Kürze ein weiteres Baugebiet für elf Wohnhäuser – und die Straße am Kirchberg wird neu vermessen und umgestaltet. Klein Wesenberg verändert Schritt für Schritt sein Gesicht.

ukk

 

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwischen Mönkhagen und dem Autobahnkreuz Lübeck (A20) ist am Montagnachmittag ein Auto ausgebrannt und hat Teile der Böschung in Brand gesetzt.

12.09.2016

Die Polizei sucht Zeugen, die am Sonntagmorgen zwischen 2 und 6 Uhr in der Straße Stoltenrieden in Bad Oldesloe Randalierer beobachtet haben. 

12.09.2016

Bereits in der Nacht vom vergangenen Donnerstag auf Freitag, 8. September auf den 9. September, zwischen 19 und 7.30 Uhr kam es in Tremsbüttel in den Straßen Claudiusstraße, Ulenstieg, Kattenstieg, Hauptstraße und Schweetskroog zu insgesamt sechs Pkw-Aufbrüchen.

12.09.2016
Anzeige