Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Unbekannte setzen Strohballen in Brand
Lokales Stormarn Unbekannte setzen Strohballen in Brand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:38 31.08.2016

Bisher unbekannte Täter haben am Mittwochnachmittag auf einem abgelegenen Feld einen größeren Strohballen angezündet und ihn brennend ins Tal gerollt.

Bereits Dienstag hatte es auf dem Feld an der Sehmsdorfer Straße in Bad Oldesloe fast an der gleichen Stelle schon einmal gebrannt. In beiden Fällen geht die Polizei von Brandstiftung aus. Bei den Löscharbeiten wurde das Löschfahrzeug 20/16 eingesetzt, das über eine besondere Löscheinrichtung vor der Vorderachse verfügt. Aus mehreren Düsen wird Löschwasser aus den 2000-Liter-Tank über diese Selbstschutzanlage abgesetzt. Die Oldesloer Wehr ist die einzige Wehr in Stormarn, die ein Fahrzeug mit dieser Vorrichtung benutzt. Es wird zur Brandbekämpfung auch in unwegsamen Gelände und zum Aufbau einer Wasserversorgung eingesetzt.

rtn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die letzten Tage der Sommerferien kann die Bargteheider Familie Broschinski jetzt genießen: Der Kreis Stormarn hat jetzt doch 21 Stunden Schulbegleitung für den ...

31.08.2016

Am Stolperstein für Richard Minkwitz wollen an seinem Todestag, am 7. September, Bürger an sein Schicksal erinnern.

31.08.2016

Einstieg in die Hofmeierei hilft Seefelder Betrieb über das Milchpreis-Tief – Ein Bauernkäse ist in Planung.

31.08.2016
Anzeige