Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Verletzter nach Unfall aus Auto geschnitten
Lokales Stormarn Verletzter nach Unfall aus Auto geschnitten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:44 02.12.2018
Der Fahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt und verletzt. Rettungsdienst und Notarzt versorgten den Verletzten, bevor die Feuerwehr ihn mit hydraulischem Gerät aus dem Auto befreien konnte. Quelle: Leimig
Trittau

Der Unfall ereignete sich gegen 15 Uhr am Sonntag in der Kirchenstraße in Trittau. Auf regennasser Fahrbahn stießen ein schwarzer Mercedes und ein blauer Kleinwagen zusammen. Der Mercedes fuhr frontal in die Tür des anderen Wagens.

Der Fahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt und verletzt. Rettungsdienst und Notarzt versorgten den Verletzten, bevor die Feuerwehr ihn mit hydraulischem Gerät aus dem Auto befreien konnte. Der Verletzte kam ins Krankenhaus.

Die Straße wurde während der Bergungsarbeiten gesperrt. Im Einsatz waren die Feuerwehr Trittau, zwei Rettungswagen, das NEF aus Reinbek sowie zwei Streifenwagen.

Der Kleinwagen erlitt Totalschaden.

Klicken Sie hier, um weitere Bilder zu diesem Thema zu sehen.

RND/kha/Leimig

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Stormarn Typisierungsaktion in Badendorf - 475 Spender für Heidi

Die Stallgemeinschaft des Pferdehofes Leinius hat am Sonntage eine groß angelegte Typisierungsaktion für die an Leukämie erkrankte Heidi Hamann organisiert. 475 Spender sind dem Aufruf gefolgt.

02.12.2018

Die Geduld der jüngsten Reinfelder wurde erheblich auf die Probe gestellt. 200 Kinder und Eltern weckten den Weihnachtsmann vor der vereinbarten Zeit.

01.12.2018

Die Sängerinnen und Sänger des Oldesloer Teens- und Jugendchores boten gemeinsam mit Gaststar Nathalie Dorra ein tolles Gospelkonzert in der Peter-Paul-Kirche.

01.12.2018