Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Unfall mit Fahrerflucht auf der B 404
Lokales Stormarn Unfall mit Fahrerflucht auf der B 404
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:31 05.03.2018
Grönwohld

Nach ersten Ermittlungen fuhr ein 24-jähriger Mann aus der Nähe von Reinfeld mit einem Daihatsu Sirion die B 404 aus Trittau kommen in Richtung A 1. In Höhe Grönwohld kam ihm ein Lkw entgegen. Hinter diesem Lkw fuhr ein Sportwagen, der trotz Überholverbot den Lkw überholte. Der 24-jährige bremste und wich nach rechts aus, um einen Zusammenstoß mit dem Sportwagen zu verhindern. Dabei fuhr er mit der rechten Fahrzeugseite gegen die Leitplanken. Der Sportwagen und der Lkw fuhren ohne anzuhalten unerkannt weiter in Richtung A 24.

Der Fahrer des Daihatsu wurde bei dem Unfall nicht verletzt. Es entstand ein Schaden von ca. 3000 Euro.

Die Polizei fragt nun: Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann Hinweise zu dem Sportwagen oder dem Lkw geben?

Zeugenhinweise bitte an die Polizeistation Trittau unter Telefon 04154 /7073 - 0.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Verein Kaktus ist am Sonntag, 11. März, auch auf der Aktiv-Leben-Messe in der Festhalle. Der interkulturelle Treffpunktbesteht seit September 2015.

05.03.2018

Feierlicher Tag mit Gottesdienst und Brunch.

05.03.2018

. Die Trittauer SPD zieht mit Max Mann (Gemeindevertreter seit 2013) als Spitzenkandidat in den Kommunalwahlkampf 2018. Am 14. Februar nominierte der SPD-Ortsverein seine zehn Direktkandidaten für die Wahl am 6. Mai.

05.03.2018