Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Ungewöhnlich höflich: Einbrecher in Glinde klingelte zunächst
Lokales Stormarn Ungewöhnlich höflich: Einbrecher in Glinde klingelte zunächst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:13 02.08.2012
Glinde

Ein Hausbesitzer überraschte heute in den frühen Morgenstunden in der Straße Weidenweg einen Einbrecher. Der Unbekannte klingelte gegen 2.15 Uhr an der Haustür des 64-Jährigen. Als daraufhin erst einmal niemand öffnete, versuchte er die Eingangstür aufzuhebeln.

Während er noch an der Tür fuhrwerkte, überraschte ihn plötzlich der Hausbesitzer, der nachsehen wollte, wer da itten in der Nacht geklingelt hatte. Der Tatverdächtige lief sofort in Richtung der Straße Avenue- St. Sebastien davon.

Beschreibung des Tatverdächtigen:

- circa 30 Jahre alt

- ca. 1,75 Meter groß

- schlank

- trug einen grau- schwarzen Kapuzenpullover

Die Kriminalpolizei in Reinbek bittet Zeugen, die den Tatverdächtigen in Tatortnähe am Morgen gesehen haben, sich mit ihr unter der Rufnummer 040/ 727707- 0 in Verbindung zu setzen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

– Auf einem Acker neben der Straße Wastenfelder Redder brannten am Dienstag Abend etwa 50 aufeinandergestapelte Strohballen auf einem Feld.

25.07.2012

Ein 28-jähriger Motorradfahrer krachte heute Mittag auf der Bundesstraße 75 nahezu ungebremst in einen Ford Transit. Der 28-jährige Sülfelder erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen.

20.07.2012

Bei einem Frontalzusammenstoß zogen sich gestern Nachmittag zwei Autofahrer leichte Verletzungen zu. Der Wagen eines 72-Jährigen war zuvor in die Gegenfahrbahn geraten.

20.07.2012
Anzeige