Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn VHS Bargteheide strebt neue Partnerschaften an
Lokales Stormarn VHS Bargteheide strebt neue Partnerschaften an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:39 30.08.2016
Nils Peters (v. l.) hat das Titelblatt gestaltet, Frauke von Seelen, Maike Utecht, Ute Sauerwein-Weber, Ute Dahlgreen und Ulrike Passow lassen die Kunst hochleben. Quelle: Bettina Albrod

. Die Volkshochschule (VHS) in Bargteheide ist jetzt anerkannte Außenstelle der VHS Bad Oldesloe: „Damit sind wir in der Lage, im Auftrag des Bundesministeriums für Flüchtlinge und Migration Integrationskurse anzubieten“, erklärte Ute Sauerwein-Weber, Leiterin der Bargteheider VHS, bei der Vorstellung des neuen Programms.

Anmeldung ab sofort

Das Programmheft wird an alle Bargteheider Haushalte verteilt und ist im Internet unter www.vhs-bargteheide.de abrufbar. Die Anmeldung ist ab sofort möglich. Die Ausstellung „Im Zeichen der Ordnung“mit Werken des Künstlers Nils Peters wird am Freitag, 16. September, um 19.30 Uhr im Bargteheider Stadthaus eröffnet.

Der erste Kursus läuft bereits, weitere sollen folgen, sobald geeignete Räume gefunden wurden. Noch eine neue Kooperation konnte sie ankündigen, und zwar diesmal mit dem TSV Bargteheide. Sportverein und VHS eröffnen im September das „Studio am Redder“, wo sie gemeinsam Multifunktionsräume angemietet haben, um Zumba, Hot-Iron, Yoga, Solo-Tanz oder Qui-Gong anzubieten. „Gesundheit ist unser größter Themenbereich“, begründete Sauerwein-Weber diesen Schritt.

Schon länger besteht die Partnerschaft mit der Universitätsgesellschaft Schleswig-Holstein, die unter dem Motto „Wissenschaft für alle“ Vorträge anbietet. Dazu kommen weitere Vorträge in Zusammenarbeit mit Petra Linzbach, Jugendschutzbeauftragte des Kreises. „Hier richten wir ein besonderes Augenmark auf den Rechtspopulismus“, erläuterte die VHS-Leiterin. Kurt Edler, Bundesvorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Demokratiepädagogik, wird dazu referieren, dazu kommt ein Vortrag für Eltern, um sie für Alarmsignale bei ihren Kindern zu sensibilisieren. Ein zweites Thema ist Mobbing in der Schule und am Arbeitsplatz.

Bewährt hat sich die Zusammenarbeit zwischen der VHS und dem Kunstkreis Bargteheide. Jedes Semester gestaltet ein Künstler aus dem Kunstkreis das Titelblatt und zeigt seine Arbeiten in einer Ausstellung (16. September bis 15. Oktober im Stadthaus). Diesmal hat Nils Peters aus Todendorf das Heft gestaltet. „Ich bin Autodidakt“, erklärt der Naturwissenschaftler, der nichtsdestotrotz bereits in Graz, Mailand, Köln, Berlin und Hamburg ausstellte. „Ich beschäftige mich mit Perfektion und versuche in meinen Collagen das Ästhetische im Unvollkommenen zu zeigen.“ Seine Bilder setzen sich aus Papier, Katzenstreu, Rotwein und Fantasiewesen wie Hirschvogel oder Kuhschnecke zusammen.

Drei Exkursionen führen zur Hafencity, zur KZ-Gedenkstätte, zur Strafanstalt Fuhlsbüttel und zur Ausstellung „Venedig – Stadt der Künstler“ im Bucerius Kunstforum. Im Fachbereich Sprachen soll es einen französischen Konversationskursus geben, im Fachbereich Ernährung geht es getreu dem Trend der Zeit um vegane und vegetarische Ernährung. „Unser Kursusangebot ist zu 90 Prozent ausgelastet“, freut sich die VHS-Leiterin. Darunter auch ein Kursus, der an Menschen mit und ohne Behinderung gerichtet war. Hier steht eine Kooperation mit Gut Stegen im Hintergrund. Die Preise bleiben stabil.

Bettina Albrod

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ohne Jahreszahlen kommt Geschichte nicht aus. Nachvollziehbar und unterhaltsam wird sie erst durch Erzählung.

30.08.2016

Wettessen: Der Fun-Parc Trittau veranstaltet am Freitag eine „Party ohne Grund“ (22 Uhr; 10 Euro; ab 16).

30.08.2016

Bereits im Juli feierte die Evangelische Kirchengemeinde Bargteheide ein Tauffest unter freiem Himmel im Freibad. Jetzt geht es am Sonntag, 4.

30.08.2016
Anzeige