Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn VW-Bus angezündet
Lokales Stormarn VW-Bus angezündet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:29 27.04.2017
Bisher unbekannte Täter haben in der Nacht einen VW-Bus angezündet, der am Friedhofseingang am Rümpeler Weg in Bad Oldesloe abgestellt worden ist. Quelle: HRF
Bad Oldesloe

Als Täter könnten zwei Männer in Betracht kommen, die zu dieser Zeit beobachtet wurden, als sie aus Richtung Brandstelle in Richtung Innenstadt unterwegs waren. Der Zeuge hatte auch den Notruf abgesetzt, als er den Feuerschein bemerkte.

„Wir wurden zunächst wegen eines undefinierten Feuerscheins alarmiert“, sagte Bad Oldesloes Gemeindewehrführer Olaf Klaus. Dann habe es die Ansage gegeben, dass eine Gartenlaube brennen sollte. Vor Ort aber habe dann aber keine Gartenlaube, sondern dieser Kleinbus in Vollbrand gestanden, so der Gemeindewehrführer.

Wie die weiteren Ermittlungen der Polizei ergaben, hatte der Eigentümer seinen Multivan am Nachmittag auf dem Parkplatz eines Möbelmarktes in der Schwerdtfegerstraße in Lübeck abgestellt. Von dort war er mit einem Kollegen in dessen Auto auf Dienstreise gefahren.

Er war überrascht, als die Polizei ihn am Donnerstagmorgen erreichte und ihn über sein ausgebranntes Auto aufklärte. Ob die beiden vom Zeugen gesehenen Männer etwas mit dem Feuer zu tun haben, müssen die weiteren Ermittlungen der Polizei klären.

Wer zur fraglichen Zeit zwischen 23 Uhr und 23.30 Uhr im Bereich Rümpeler Weg/Friedhof etwas gesehen hat, was zur Aufklärung des Falles wichtig sein könnte, wird gebeten, sich mit der Kripo in Bad Oldesloe unter der Rufnummer 04531 5010 in Verbindung zu setzen.

jeb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!