Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn VW Fox in Flammen
Lokales Stormarn VW Fox in Flammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:59 08.03.2016

Tremsbüttel. Am Sonntagmittag gegen 12.40 Uhr ist die Freiwillige Feuerwehr zu einem brennenden Kleinwagen auf die Autobahn 21 ausgerückt. Als die Einsatzkräfte eintrafen, stand der VW Fox in Flammen. Eine dicke schwarze Rauchsäule stand über dem brennenden Auto. Die 47-jährige Fahrerin aus Mecklenburg-Vorpommern hatte rechtzeitig bemerkt, dass etwas nicht stimmte und ihr Auto zwischen den Anschlussstellen Bad Oldesloe Süd und Tremsbüttel gestoppt. Sie blieb unverletzt und stieg aus, um den Notruf abzusetzen. Der Verkehr auf der A21 in Richtung Süden kam vor der Einsatzstelle zum Stillstand und staute sich in der Folge über einige Kilometer. Gegen 13.55 Uhr wurde die Fahrbahn in Richtung Kreuz Bargteheide komplett wieder freigegeben.

Text/Foto: jeb

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wehrführer Marc Strangmeyer hat in seinem Jahresbericht anlässlich der Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Todendorf alle 20 Einsätze des vergangenen Jahres Revue passieren lassen.

08.03.2016

Drei jugendliche Flüchtlinge wurden am Freitagnachmittag auf dem Markt in Bad Oldesloe angegriffen. Die Polizei spricht von Beleidigungen und Körperverletzung.

08.03.2016

Heike Grote-Seifert, Chefin der Agentur für Arbeit Bad Oldesloe, wirbt für die von der Bundesagentur, dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, dem Bayrischen ...

08.03.2016
Anzeige