Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Verdächtiger Geruch - Gasalarm in der Innenstadt
Lokales Stormarn Verdächtiger Geruch - Gasalarm in der Innenstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:08 31.08.2016
Mit Spürgeräten suchten die Einsatzkräfte ein Gasleck, wurden aber nicht fündig. Quelle: rtn
Anzeige

Alarm für Feuerwehr, Löschzug Gefahrgut (LZG), Polizei und Rettungsdienst. Die Spezialisten vom Erkundungstrupp des LZG nahmen gemeinsam mit den eingesetzten  Feuerwehrleuten der FF Ahrensburg verschiedene Messungen rund um das betroffene Gebäude vor.

Dann wurden auch alle Kellerräume des Hauses mit Spürgeräten nach einem möglichen Gasleck überprüft. Ergebnis: Ein undefinierbarer Geruch, aber kein Gas. Nach rund zwei Stunden Einsatz rückten die Rettungskräfte wieder ein.

Sicherheitshinweis

Erdgas ist in seinem natürlichen Zustand geruchlos. Da Verbraucher so aber die Gefahr nicht erkennen können, wird dem Gas ein zusätzlicher Geruch hinzugefügt, der austretendes Gas schnell bemerkbar macht. Ursprünglich wurde dem Gas ein schwefelhaltiger Duftstoff zugesetzt, dessen fauliger Geruch ausströmendes Gas sofort verraten sollte. Warnkarten mit den Riechstoffen erhalten Sie bei ihrem Energieversorger

rtn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige